News, Autoindustrie

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann sieht nach der Übernahme durch die französische PSA-Gruppe die deutsche Marken-Identität von Opel nicht in Gefahr.

08.03.2017 - 23:53:34

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann: Opel bleibt deutsch

In einem Interview sagte Neumann der "Bild-Zeitung" (Donnerstag): "PSA will die Marken nicht verwischen, sondern stärken. Die französischen Marken haben ihren speziellen Charakter, wir haben unseren. Opel soll seine deutsche Identität behalten. Opel bleibt deutsch!" Der französische Autokonzern PSA hatte sich mit General Motors (GM) auf die Übernahme von Opel geeinigt.

Laut Medienberichten sollen dafür 1,3 Milliarden Euro fließen, weitere 900 Millionen für das Finanzierungsgeschäft.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!