Anleihen, USA

NEW YORK - US-Staatsanleihen haben sich am Freitag im frühen Handel wenig bewegt.

24.03.2017 - 14:07:25

US-Anleihen: Kaum Bewegung - Weiter Warten auf Kongress-Votum. Nach wie vor warten die Anleger auf das Ergebnis einer mit Spannung erwarteten Abstimmung im Kongress in Washington. Das Votum war von Donnerstag auf Freitag verschoben worden.

Neue Konjunkturdaten konnten zum Auftakt nicht für nennenswerte Impulse am amerikanischen Rentenmarkt sorgen. Im Februar waren die Aufträge für langlebige Güter stärker als erwartet gestiegen. Im weiteren Handelsverlauf stehen keine wichtigen Daten mehr auf dem Programm.

Zweijährige Anleihen verharrten auf 99 23/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,26 Prozent. Fünfjährige Papiere lagen ebenfalls unverändert bei 99 21/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,95 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 98 17/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,41 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 3/32 Punkte auf 99 17/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,02 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 24.10.2017 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.10.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 24.10.2017 - 13:16) weiterlesen...

KORREKTUR/Deutsche Anleihen: Kursverluste ausgeweitet (Die Meldung wurde korrigiert. (Sonstige, 24.10.2017 - 13:03) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste ausgeweitet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,31 Prozent auf 161,16 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um vier Basispunkte auf 0,47 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone gingen die Renditen zurück. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag anfängliche Gewinne ausgeweitet. (Sonstige, 24.10.2017 - 12:44) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: UBS hebt Ziel für Fortum auf 19,25 Euro - 'Buy'. Das neue Kursziel reflektiere seine erhöhten Gewinnschätzungen (EPS) für den finnischen Versorger unter Berücksichtigung einer Teilübernahme von Uniper, schrieb Analyst Sam Arie in einer Studie vom Dienstag. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Fortum von 16,10 auf 19,25 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 24.10.2017 - 12:14) weiterlesen...

ANALYSE/Goldman Sachs: Axel Springers strategische Entscheidungen überzeugen. Die US-Investmentbank prophezeite dem Medienhaus in einer Studie vom Dienstag weiteres Wachstum. Dank zahlender Kleinanzeigenkunden dürfte das Plus in diesem Bereich auch im dritten Quartal prozentual zweistellig ausgefallen sein, schätzt Analystin Katherine Tait. Zu Axel Springer gehören die Portale Stepstone, Immowelt und meinestadt.de. Konzernweit traut Tait dem Unternehmen auch mit Blick auf andere strategisch sinnvolle Entscheidungen ein organisches Wachstum von 5 bis 6 Prozent zu. FRANKFURT - Mit seinem Rubrikengeschäft hat Axel Springer Goldman Sachs zufolge aufs richtige Pferd gesetzt. (Boerse, 24.10.2017 - 12:08) weiterlesen...

Aktien Europa: Zähes Auf und Ab vor der EZB-Sitzung. Die allmählich zunehmende Flut an Quartalsberichten sowie die mit Spannung erwarteten Aussagen der Europäischen Zentralbank zum Anleihekaufprogramm stimmen vorsichtig. Die wichtigsten Indizes pendelten zwischen moderaten Gewinnen und Verlusten. PARIS/LONDON/MADRID - Die Anleger an den europäischen Börsen haben sich am Dienstag erneut zurückgehalten. (Boerse, 24.10.2017 - 11:57) weiterlesen...