Anleihen, USA

NEW YORK - US-amerikanische Staatsanleihen sind am Montag mit leichten Kursabschlägen in die neue Handelswoche gestartet.

19.06.2017 - 15:09:24

US-Anleihen geben leicht nach. Händler nannten die freundlich erwartete Börse als Hauptgrund für die Kursverluste von als sicher empfundenen Wertpapieren. Nennenswerte Konjunkturdaten stehen in den USA zum Wochenbeginn nicht an. Damit durfte die generelle Finanzmarktstimmung auch im weiteren Verlauf die Richtung vorgeben.

Zweijährige Anleihen sanken um 1/32 Punkte auf 99 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,34 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 3/32 Punkte auf 99 29/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,77 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere gaben 4/32 Punkte auf 101 27/32 Punkte ab. Sie rentierten mit 2,17 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren fielen um 3/32 Punkte auf 104 14/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,78 Prozent.

@ dpa.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow bewegt sich kaum - Tech-Werte legen zu. Letztlich büßte der Dow Jones Industrial minimale 0,01 Prozent ein auf 21 394,76 Punkte. Seine Bestmarke hatte er am Dienstag bei 21 535 Punkten erreicht, bevor leichte Gewinnmitnahmen einsetzten. Auf Wochensicht trat er damit praktisch auf der Stelle. NEW YORK - Die Anleger haben sich an der Wall Street am Freitag weiter zurückgehalten. (Boerse, 23.06.2017 - 22:36) weiterlesen...

US-Anleihen treten auf der Stelle. Mit Gewinnen in den längeren Laufzeiten flachte die Zinskurve im Wochenverlauf etwas ab. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben sich am Freitag weiter kaum bewegt. (Sonstige, 23.06.2017 - 21:22) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 23.06.2017 Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 23.06.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 23.06.2017 - 20:46) weiterlesen...

Aktien New York: Wall Street schüttelt Verluste ab NEW YORK - Nach einem schwächeren Start haben die wichtigsten US-Indizes am Freitag die Wende geschafft: Der Dow Jones Industrial legte bis zwei Stunden vor Handelsende um moderate 0,06 Prozent auf 21 410,50 Punkte zu. (Boerse, 23.06.2017 - 20:04) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Weitere Verluste. An der Moskauer Börse setzte sich dagegen die Erholung fort. BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - Die Börsen Osteuropas haben am Freitag weiter nachgegeben. (Boerse, 23.06.2017 - 18:59) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Leichte Verluste nach ruhiger Woche. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab am Freitag 0,34 Prozent nach auf 3543,68 Punkte. In den vergangenen fünf Handelstagen trat er damit auf der Stelle und kommt nun bereits seit fünf Wochen kaum vom Fleck. Zuvor hatte er Mitte Mai mit 3668 Punkten das höchste Niveau seit zwei Jahren erreicht. PARIS/LONDON - Europas Börsen haben auch in dieser Woche ihren jüngsten Schlingerkurs fortgesetzt. (Boerse, 23.06.2017 - 18:47) weiterlesen...