Anleihen, USA

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Freitag zu Handelsbeginn leicht gefallen.

19.05.2017 - 15:42:25

US-Anleihen: Schwächer zu Handelsbeginn. Die Tumulte um US-Präsident Donald Trump sind in den Hintergrund getreten. Auch in Brasilien entspannte sich die Lage an den Finanzmärkten etwas. Marktbewegende Konjunkturdaten wurden nicht veröffentlicht.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 30/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,268 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 1/32 Punkte auf 100 14/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,777 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen gaben um 3/32 Punkte auf 101 6/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,240 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren verloren 4/32 Punkte auf 101 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,907 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne in Prag und Warschau, Budapest weiter im Minus. Gewinne gab es in Prag und Warschau, Verluste in Budapest und Moskau. Insgesamt zeigte sich das gesamteuropäische Börsenumfeld freundlich. BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - Osteuropas Aktienmärkte haben am Dienstag keine einheitliche Richtung gefunden. (Boerse, 25.07.2017 - 18:42) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Gewinne - Ifo überrascht mit neuem Rekord. Rückenwind erhielten die Märkte vom Ifo-Index, der mit dem dritten Rekordwert in Folge weiter eine außerordentlich gute Stimmung in der deutschen Industrie erkennen ließ. Der EuroStoxx 50 schloss 0,59 Prozent höher auf 3473,54 Punkten. PARIS/LONDON - Die europäischen Börsen haben am Dienstag fester geschlossen. (Boerse, 25.07.2017 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: Deutliche Gewinne - Banken legen zu. Der ATX neue Rekordstände. WIEN - Der Wiener Aktienmarkt hat am Dienstag deutlich zugelegt. (Boerse, 25.07.2017 - 18:22) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Stabilisierung nach Talfahrt - Daten stützen. Als Kursstütze dienten gute heimische und amerikanische Konjunkturdaten sowie ein Rekordhoch beim marktbreiten US-Aktienindex S&P 500 . Dagegen konnte der weiter steigende Eurokurs , der jüngst wegen der möglichen Beeinträchtigung der Exportaussichten europäischer Unternehmen belastet hatte, nur wenig ausrichten. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach seiner jüngsten Talfahrt am Dienstag etwas stabilisiert. (Boerse, 25.07.2017 - 18:14) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben nach - Griechenland gelingt Rückkehr an Finanzmarkt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum frühen Abend um 0,49 Prozent auf 161,63 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug um 0,06 Prozentpunkte auf 0,56 Prozent. Auch in allen anderen Euro-Ländern legten die Renditen zu. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Dienstag deutlich gesunken. (Sonstige, 25.07.2017 - 18:08) weiterlesen...

New York: S&P 500 mit Rekord, auch Dow höher - Unternehmenszahlen. Dem breiter gefassten S&P 500 gelang dabei der Sprung auf ein Rekordhoch bei 2479,58 Punkten. Zuletzt stand der Index mit plus 0,33 Prozent auf 2477,99 Zählern knapp darunter. NEW YORK - Die Standardwerte in New York haben im frühen Dienstagshandel inmitten der auf Hochtouren laufenden Berichtssaison zugelegt. (Boerse, 25.07.2017 - 16:53) weiterlesen...