Anleihen, USA

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag zu Handelsbeginn etwas gefallen.

25.05.2017 - 15:14:24

US-Anleihen: Etwas schwächer. Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche war weniger stark gestiegen als erwartet. Sie ist um 1000 auf 234 000 Anträge geklettert. Analysten hatten im Schnitt einen etwas deutlicheren Anstieg auf 238 000 Anträge erwartet.

Das am Mittwoch veröffentlichte Protokoll der US-Notenbank hatte die Anleihen am Vorabend noch beflügelt. Zwar signalisierte die Fed eine Leitzinsanhebung für die nächste Sitzung im Juni. Diese wird jedoch an den Finanzmärkten bereits erwartet. Klare Hinweise für das Vorgehen danach gab es jedoch nicht.

Die Mitglieder im geldpolitischen Ausschuss seien sich nach zuletzt enttäuschenden Daten uneins über den weiteren Inflationsausblick, kommentierte Thu Lan Nguyen, Analystin bei der Commerzbank. So hätten einige wenige Mitglieder die Befürchtung geäußert, dass die Inflationsentwicklung keine Fortschritte mehr mache.

Zweijährige Anleihen fielen auf 99 29/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,290 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 1/32 Punkte auf 99 25/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,784 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Papiere fielen um 1/32 Punkte auf 101 2/32 Prozent. Sie rentierten mit 2,254 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren sanken um 1/32 Punkte auf 101 14/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,927 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Osteuropa Schluss: Indizes profitieren kaum von positivem Umfeld. Lediglich in Budapest ging es sichtbar bergauf. BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Mittwoch kaum vom weltweit freundlichen Börsenumfeld profitiert. (Boerse, 18.10.2017 - 19:50) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Commerzbank hebt Ziel für Puma SE auf 360 Euro - 'Hold'. Der Sportartikelhersteller habe im dritten Quartal besser als erwartet abgeschnitten und mit den angehobenen Jahreszielen einen positiven Ausblick auf das Schlussquartal gegeben, schrieb Analyst Andreas Riemann in einer Studie vom Mittwoch. Die Markendynamik bleibe stark. Riemann hob seine operativen Ergebnisprognosen (Ebit) an. FRANKFURT - Die Commerzbank hat das Kursziel für Puma SE nach Zahlen von 340 auf 360 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. (Boerse, 18.10.2017 - 19:09) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx dank Wall Street auf Hoch seit Mai. Sie folgten damit der starken Wall Street, wo vor allem der Leitindex Dow Jones Industrial von Rekord zu Rekord eilt - diesmal befeuert von euphorisch aufgenommenen Quartalszahlen des IT-Riesen IBM . PARIS/LONDON/MADRID - Die zuletzt richtungslosen europäischen Börsen haben am Mittwoch den Vorwärtsgang eingelegt. (Boerse, 18.10.2017 - 19:02) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 18.10.2017 um 17:56 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 18.10.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 18.10.2017 - 18:30) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben nach. Bis zum Abend fiel der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,28 Prozent auf 162,16 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,39 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch gesunken. (Sonstige, 18.10.2017 - 18:11) weiterlesen...

Aktien Wien Schluss: ATX erstmals seit 2008 über 3400 Punkten. Der ATX stieg 0,89 Prozent auf 3403,13 Punkte und ging damit erstmals seit September 2008 wieder über der Marke von 3400 Punkten aus dem Handel. WIEN - Die Wiener Börse hat am Mittwoch deutlich fester geschlossen. (Boerse, 18.10.2017 - 18:07) weiterlesen...