Anleihen, USA

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag gestiegen.

16.02.2017 - 21:29:25

US-Anleihen: Gewinne - Gegenbewegung nach fünftägiger Schwächephase. Börsianer sprachen von einer Gegenbewegung, nachdem die jüngste Rekordjagd an der Wall Street die festverzinslichen Wertpapiere 5 Handelstage lang belastet habe. Nun jedoch schnaufte der Aktienmarkt durch, so dass die Anleihekurse wieder zulegten. Unter den Anlegern wuchsen jüngst Zweifel, ob US-Präsident Donald Trump tatsächlich großangelegte Steuersenkungs- und Ausgabenprogramme auflegen wird.

Zweijährige Anleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 99 27/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,206 Prozent. Fünfjährige Papiere legten um 8/32 Punkte auf 99 22/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,938 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 12/32 Punkte auf 98 8/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,448 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren zogen um 18/32 Punkte auf 99 2/32 Punkte an. Sie rentierten mit 3,047 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax dürfte stabil starten FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 19.10.2017 - 07:38) weiterlesen...

DAX-FLASH: Stabile Kurse zum Auftakt - SAP mit Zahlen im Fokus. Der Broker IG Markets indizierte den Dax ein Dax-Schwergewicht in die Bücher schauen, und mit Roche , Nestle und Unilever stehen weitere europäische Großkonzerne auf der Agenda. FRANKFURT - Einen Tick höher dürfte der Dax am Donnerstag eröffnen. (Boerse, 19.10.2017 - 07:15) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley senkt BMW auf 'Underweight' - Ziel 81 Euro. Das Kursziel bleibe weiter bei 81 Euro, schrieb Analyst Harald Hendrikse in einer Studie vom Donnerstag. NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat BMW nach den jüngsten Kursgewinnen von "Equal-weight" auf "Underweight" abgestuft. (Boerse, 19.10.2017 - 05:56) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Erneut Bestmarken - IBM-Zahlen treiben Dow an. Vor allem der Leitindex Dow Jones Industrial profitierte von positiv aufgenommenen Unternehmenszahlen und Analystenkommentaren - insbesondere der euphorisch aufgenommene Quartalsbericht von IBM sorgte für Auftrieb. Bei den anderen Indizes hielt sich die Euphorie am Mittwoch trotz erneuter Bestmarken in Grenzen. Der Konjunkturbericht der US-Notenbank ("Beige Book") ließ die Aktienkurse ebenso kalt wie enttäuschende Konjunkturdaten. NEW YORK - Die Rekordjagd an den US-Börsen hat sich auch zur Wochenmitte fortgesetzt. (Boerse, 18.10.2017 - 22:30) weiterlesen...

US-Anleihen: Kurse leiden unter weiterer Rekordjagd an der Wall Street. Als Belastung sahen Beobachter die anhaltende Rekordjagd an der Wall Street, die die Attraktivität der als sicher geltenden, festverzinslichen Wertpapiere schmälerte. Auch von überraschend schwachen Konjunkturdaten und dem Konjunkturbericht der US-Notenbank Fed ("Beige Book") kam keine Unterstützung. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben am Mittwoch moderate Kursverluste verzeichnet. (Sonstige, 18.10.2017 - 21:32) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 18.10.2017 um 20:31 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 18.10.2017 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 18.10.2017 - 20:52) weiterlesen...