Anleihen, USA

NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag gestiegen.

16.02.2017 - 21:29:25

US-Anleihen: Gewinne - Gegenbewegung nach fünftägiger Schwächephase. Börsianer sprachen von einer Gegenbewegung, nachdem die jüngste Rekordjagd an der Wall Street die festverzinslichen Wertpapiere 5 Handelstage lang belastet habe. Nun jedoch schnaufte der Aktienmarkt durch, so dass die Anleihekurse wieder zulegten. Unter den Anlegern wuchsen jüngst Zweifel, ob US-Präsident Donald Trump tatsächlich großangelegte Steuersenkungs- und Ausgabenprogramme auflegen wird.

Zweijährige Anleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 99 27/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,206 Prozent. Fünfjährige Papiere legten um 8/32 Punkte auf 99 22/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,938 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 12/32 Punkte auf 98 8/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,448 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren zogen um 18/32 Punkte auf 99 2/32 Punkte an. Sie rentierten mit 3,047 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York: Technologiewerte mit weiterem Zulauf - Dow und S&P lustlos. Der Nasdaq 100 lösten Begeisterung aus. NEW YORK - Die Technologie-Indizes am US-Aktienmarkt haben am Freitag weitere Rekorde erreicht. (Boerse, 28.04.2017 - 22:35) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Technologie-Werte mit weiteren Rekorden - Dow verliert. Der Nasdaq 100 lösten Begeisterung aus. NEW YORK - Die Technologie-Indizes am US-Aktienmarkt haben am Freitag weitere Rekorde erreicht. (Boerse, 28.04.2017 - 22:21) weiterlesen...

US-Anleihen: Überwiegend Kursgewinne. Im frühen Handel waren sie noch gefallen. Ein enttäuschendes US-Wirtschaftswachstum hatte zunächst nicht belastet. NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag im Verlauf überwiegend zugelegt. (Sonstige, 28.04.2017 - 21:30) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 28.04.2017 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 28.04.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 28.04.2017 - 20:46) weiterlesen...

RATING: S&P droht Großbritannien wegen Brexit weiter mit Abwertung. Der Ausblick für das Rating sei nach wie vor negativ, teilte S&P am Freitagabend mit. Derzeit vergeben die Bonitätsprüfer die Note "AA", was der dritthöchsten Bewertung im Schema von S&P entspricht. LONDON - Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) droht Großbritannien weiter mit einer Bonitätsabwertung. (Wirtschaft, 28.04.2017 - 19:11) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Erneut keine einheitliche Richtung. Das internationale Börsenumfeld präsentierte sich insgesamt wenig verändert. In Moskau stieg der RTS-Interfax-Index um 0,68 Prozent auf 1114,43 Punkte. BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - Vor dem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende haben die wichtigsten Aktienmärkte Osteuropas am Freitag erneut keine einheitliche Richtung eingeschlagen. (Boerse, 28.04.2017 - 18:34) weiterlesen...