Anleihen, USA

NEW YORK - Der Markt für US-Staatsanleihen hat sich am Freitag wenig bewegt.

21.04.2017 - 16:40:23

US-Anleihen: Kaum Bewegung vor Frankreich-Wahl. Beobachter begründeten die Zurückhaltung vor allem mit der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl an diesem Sonntag. Fachleute gehen so weit, von einer Schicksalswahl für den Euroraum zu sprechen. Sollten in der zweitgrößten Volkswirtschaft des Währungsraums Euro-kritische Kandidaten die Oberhand gewinnen, drohen dem Verbund schwere Zeiten. Die besser als erwartet ausgefallenen Daten vom US-Häusermarkt bewegten den Anleihemarkt nicht.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 4/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,18 Prozent. Fünfjährige Papiere stiegen leicht um 1/32 Punkte auf 100 17/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,75 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen legten um 3/32 Punkte auf 100 7/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,22 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 3/32 Punkte auf 102 14/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,88 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

US-Anleihen: Kursgewinne vor Fed-Entscheidung. Starke Impulse gab es zunächst nicht. Die Anleger warten auf neue Entscheidungen der amerikanischen Notenbank, die nach der zweitägigen Zinssitzung am Abend bekanntgegeben werden. NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Mittwoch mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. (Sonstige, 20.09.2017 - 15:04) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax lahmt vor Fed-Entscheid - 'Abwarten und Teetrinken'. Das gespannte Warten auf den Leitzinsentscheid der US-Notenbank Fed ließ den Handel erlahmen. Viele Anleger hielten sich abseits, da sie sich zunächst Informationen über den weiteren geldpolitischen Straffungskurs in den USA erhofften. Derzeit gelte die Devise "Abwarten und Teetrinken", schrieb Marktbeobachter Jens Klatt von JFD Brokers. Der deutsche Leitindex Dax trat zuletzt mit minus 0,06 Prozent bei 12 553,97 Punkten nahezu auf der Stelle. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt ist am Mittwoch bis zum Nachmittag nicht in Schwung gekommen. (Boerse, 20.09.2017 - 14:59) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Kaum verändert vor Entscheidungen der Notenbank. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial knapp eine Stunde vor dem Handelsbeginn am Mittwoch 0,01 Prozent tiefer bei 22 369 Punkten. Am Dienstag hatte der US-Leitindex noch ein weiteres Rekordhoch erreicht. NEW YORK - Wenige Stunden vor wichtigen geldpolitischen Entscheidungen der Notenbank Fed dürften die Anleger an der Wall Street ihr Pulver erst einmal trocken halten. (Boerse, 20.09.2017 - 14:48) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Zur Kasse fester - Rendite fällt auf 0,22 Prozent. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von 0,23 Prozent am Vortag auf 0,22 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Mittwoch zur Kasse etwas fester tendiert. (Sonstige, 20.09.2017 - 14:27) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 20.09.2017 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.09.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 20.09.2017 - 13:32) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Im Mittagshandel legte der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,15 Prozent auf 161,30 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei 0,43 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch gestiegen. (Sonstige, 20.09.2017 - 13:09) weiterlesen...