News, Präsidialamt

Für den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl wird es keinen nationalen Staatsakt in Deutschland geben.

20.06.2017 - 18:38:34

Präsidialamt und Innenministerium: Kein nationaler Staatsakt für Kohl

Stattdessen werde zum ersten Mal in der Geschichte der EU ein Europäischer Trauerakt vorbereitet, teilten das Bundespräsidialamt und das Bundesinnenministerium am Dienstag mit. Im Anschluss an den Europäischen Trauerakt werde ein staatliches Trauerzeremoniell in Deutschland stattfinden.

Zur Vorbereitung des europäischen Trauerakts stehe die Bundesregierung in engem Kontakt zu den Institutionen der EU. Kohl war am vergangenen Freitag im Alter von 87 Jahren verstorben.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!