Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Dienstag gesunken.

11.04.2017 - 12:48:24

Deutsche Anleihen geben nach. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,09 Prozent auf 162,99 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug auf 0,21 Prozent.

Eine deutliche Aufhellung der Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten hat Anleger aus den als sicher geltenden Staatspapieren gelockt. Der entsprechende Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) stieg im April um 6,7 Punkte auf 19,5 Zähler. Das ist der höchste Stand seit August 2015. Bankvolkswirte hatten mit einem schwächeren Zuwachs gerechnet.

Hinzu kam eine etwas verbesserte Stimmung mit Blick auf die Zukunft des Euroraums. Jüngste Umfragen in Frankreich sehen für den wahrscheinlichsten Fall einer Stichwahl zwischen Emmanuel Macron und Marine Le Pen bei den Präsidentschaftswahlen Macron noch etwas weiter vorne als zuletzt. Ein möglicher Wahlsieg Le Pens gilt an den Finanzmärkten als Risiko, weil die Politikerin des Front National für den Austritt Frankreichs aus dem Euroraum plädiert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen legen zu. Geopolitische Risiken wegen der Nordkorea-Krise sorgten am Morgen für Auftrieb. Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,10 Prozent auf 161,17 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei 0,45 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. (Sonstige, 22.09.2017 - 08:29) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne. Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,09 Prozent auf 161,12 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei 0,45 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag leicht ins Plus gedreht. (Sonstige, 21.09.2017 - 17:58) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste - Fed-Aussagen belasten. Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future sank um 0,17 Prozent auf 160,70 Punkte. Bereits am Vorabend war der Bund-Future stark unter Druck geraten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen stieg um vier Basispunkte auf 0,48 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag gefallen. (Sonstige, 21.09.2017 - 12:53) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben weiter nach. Im Gegenzug ging es mit den Renditen für Bundesanleihen weiter nach oben. Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen aber nur noch leicht um 0,05 Prozent auf 160,89 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei 0,46 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag an die deutlichen Verluste vom Vortag angeknüpft. (Sonstige, 21.09.2017 - 08:38) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Gewinne vor Fed-Entscheidung. Gegen Abend stieg der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,14 Prozent auf 161,29 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei 0,43 Prozent. In anderen Euroländern war die Entwicklung uneinheitlich. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Mittwoch im Kurs zugelegt. (Sonstige, 20.09.2017 - 17:58) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Im Mittagshandel legte der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,15 Prozent auf 161,30 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei 0,43 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch gestiegen. (Sonstige, 20.09.2017 - 13:09) weiterlesen...