Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Mittwoch im frühen Handel wenig bewegt.

08.03.2017 - 08:35:25

Deutsche Anleihen kaum bewegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen geringfügig um 0,02 Prozent auf 164,39 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,32 Prozent.

Die Produktion im Verarbeitenden Gewerbe Deutschlands ist Anfang des Jahres im Rahmen der Erwartungen gestiegen und sorgte daher für keine klaren Impulse. Der Anstieg der Produktion folgt auf einen überraschenden Dämpfer im Dezember. Ansonsten stehen am Rentenmarkt weiterhin die politischen Entwicklungen im Euroraum und insbesondere die anstehenden Präsidentschaftswahlen in Frankreich im Fokus.

Im weiteren Tagesverlauf stehen noch Zahlen zur Industrieproduktion in Spanien sowie Daten des privaten Instituts ADP zum US-Arbeitsmarkt zur Veröffentlichung an. Letztere gelten als wichtiger Vorabhinweis auf den offiziellen Arbeitsmarktbericht, der am Freitag auf dem Kalender steht.

Allerdings dürften nur sehr negative Überraschungen vom US-Jobmarkt noch das Potenzial haben, an den derzeitigen Zinserwartungen mit Blick auf die US-Notenbank Fed grundlegend etwas zu ändern. Die Märkte gehen mittlerweile fest von einer Leitzinserhöhung Mitte März aus.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kursverluste - EZB-Aussagen bewegen wenig. Die geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) bewegten den deutschen Anleihemarkt kaum. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,12 Prozent auf 163,24 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,31 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag etwas gefallen. (Sonstige, 14.12.2017 - 17:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste vor EZB-Entscheid. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,20 Prozent auf 163,12 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,32 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag vor neuen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) unter Druck geraten. (Sonstige, 14.12.2017 - 12:37) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben etwas nach. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,07 Prozent auf 163,31 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,31 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag nach Handelsstart etwas gesunken. (Sonstige, 14.12.2017 - 08:40) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Bund-Future macht frühe Kursverluste weitgehend wett. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am späten Nachmittag nur noch um 0,07 Prozent auf 163,23 Punkte. Zuvor war der Bund-Future zeitweise bis auf 162,91 Punkte gefallen. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,31 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Mittwoch vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank frühe Kursverluste wieder aufgeholt. (Sonstige, 13.12.2017 - 17:53) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste vor US-Zinsentscheid. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,21 Prozent auf 163,01 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,33 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Mittwoch vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank am Abend nachgegeben. (Sonstige, 13.12.2017 - 13:17) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Verhaltener Start nach technischen Problemen. An der Terminbörse Eurex war es zu technischen Problemen gekommen, die auch den Futurehandel am Anleihemarkt betrafen. Nach Behebung der Probleme ging der richtungweisende Euro-Bund-Future am Morgen mit einem leichten Plus in den Handel. Er lag zuletzt bei 163,39 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel geringfügig auf 0,30 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch teils verspätet in den Handel gegangen. (Sonstige, 13.12.2017 - 09:30) weiterlesen...