Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Montag im Handelsverlauf ins Minus gedreht.

24.10.2016 - 17:54:24

Deutsche Anleihen: Schwächer. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum frühen Abend um 0,20 Prozent auf 163,96 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,021 Prozent.

Überraschend gute Zahlen zur Unternehmensstimmung im Euroraum hatten die Festverzinslichen nach anfänglichen Gewinnen etwas unter Druck gebracht. Der Einkaufsmanagerindex des Forschungsinstituts Markit, eine Umfrage unter Unternehmen, war im Oktober um 1,1 Punkte auf 53,7 Zähler gestiegen und signalisiert damit solides Wachstum. Volkswirte hatten lediglich mit einem Anstieg auf 52,8 Punkte gerechnet.

"Insgesamt sind die Daten als solide zu bezeichnen", kommentierte Ralf Umlauf von der Landesbank Hessen-Thüringen. Alle Werte würden im Wachstumsbereich liegen und besonders erfreulich sei die Steigerung im Verarbeitenden Gewerbe Frankreichs. "Das Wachstumsszenario wird dadurch untermauert."

Gegen den Trend gingen in der Eurozone die Risikoaufschläge für spanische und portugiesische Anleihen zurück. In Spanien geht die Regierungskrise nach gut zehn Monaten zu Ende. Die Sozialistische Arbeiterpartei (PSOE) hatte am Sonntag beschlossen, eine Minderheitsregierung des konservativen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy nach langem Widerstand doch zu dulden. Portugal profitierte von der Entscheidung der kanadischen Ratingagentur DBRS vom Freitag, die Kreditwürdigkeit des Landes eine Stufe über dem sogenannten "Ramschbereich" belassen. Mit der Entscheidung ist es der Europäischen Zentralbank (EZB) weiter möglich, portugiesische Anleihen zu kaufen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kursgewinne. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,16 Prozent auf 162,89 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,36 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag im Nachmittagshandel zugelegt. (Sonstige, 17.11.2017 - 17:40) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Wenig verändert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future wurde am Mittag mit 162,65 Punkten gehandelt. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,38 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Freitag wenig verändert. (Sonstige, 17.11.2017 - 13:15) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen etwas zu. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,08 Prozent auf 162,73 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,37 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. (Sonstige, 17.11.2017 - 08:26) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Händler begründeten das vor allem mit der besseren Stimmung an den Börsen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,06 Prozent auf 162,70 Punkte. An den beiden Vortagen war er jeweils deutlich gestiegen, weil sich die Risikostimmung spürbar eingetrübt hatte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag am Donnerstag bei 0,38 Prozent. FRANKFURT - Nach zuletzt merklichen Kursgewinnen haben deutsche Staatsanleihen am Donnerstag etwas nachgeben. (Sonstige, 16.11.2017 - 17:40) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben in freundlichem Umfeld nach. Händler erklärten dies vor allem mit der besseren Stimmung an den Börsen. Als sicher geltende Anlagen seien deshalb unter Druck geraten. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen waren am Donnerstag ebenso wie viele andere Staatspapiere nicht mehr so stark gefragt wie noch an den Vortagen. (Sonstige, 16.11.2017 - 13:34) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten etwas schwächer. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,07 Prozent auf 162,69 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,38 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Donnerstag nach zum Teil deutlichen Kursgewinnen im Wochenverlauf leicht gesunken. (Sonstige, 16.11.2017 - 08:42) weiterlesen...