Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag an die deutlichen Verlusten vom Vortag angeknüpft.

06.12.2016 - 18:00:24

Deutsche Anleihen: Kurse drehen ins Minus. Nach einer Kurserholung im frühen Handel drehten Bundesanleihen gegen Mittag in die Verlustzone und gaben am späten Nachmittag wieder deutlich nach. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future verlor zuletzt 0,31 Prozent auf 159,96 Punkte (Dezember-Kontrakt). Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,36 Prozent.

Trotz der politischen Krise in Italien machen Anleger weiter einen Bogen um vergleichsweise sichere Bundesanleihen. Auch einen Tag nach der Ablehnung der Verfassungsreform in Italien und ersten Hinweisen auf mögliche vorgezogene Neuwahlen blieben die Finanzmärkten gelassen.

Die Gelassenheit zeigt sich vor allem beim Handel mit italienischen Staatsanleihen. Die Rendite für zehnjährige italienische Staatsanleihen ging zuletzt sogar um fünf Basispunkte auf 1,93 Prozent zurück. Am Vortag hatte die Rendite zeitweise noch über zwei Prozent notiert.

Experten erklären die ruhige Lage am Markt für europäische Staatsanleihen unter anderem mit der Europäischen Zentralbank (EZB). Am Markt wird fest damit gerechnet, dass die Notenbank an diesem Donnerstag eine Verlängerung ihres Anleihekaufprogramms verkünden wird. Vor diesem Hintergrund konnten besser als erwartet ausgefallene Daten zum Auftragseingang in der deutschen und der US-Industrie die Kurse am Rentenmarkt kaum bewegen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Wenig verändert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future sank bis zum späten Nachmittag um 0,01 Prozent auf 163,50 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,30 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben sich am Freitag wenig verändert. (Sonstige, 15.12.2017 - 17:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Der richtungweisende Euro-Bund-Future sank gegen Mittag um 0,04 Prozent auf 163,46 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,30 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag etwas gefallen. (Sonstige, 15.12.2017 - 13:06) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten unverändert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stagnierte in der Nähe seines Vortagesstands von 163,50 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,29 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag faktisch unverändert in den Handel gegangen. (Sonstige, 15.12.2017 - 09:07) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste - EZB-Aussagen bewegen wenig. Die geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) bewegten den deutschen Anleihemarkt kaum. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,12 Prozent auf 163,24 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,31 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag etwas gefallen. (Sonstige, 14.12.2017 - 17:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste vor EZB-Entscheid. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,20 Prozent auf 163,12 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,32 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag vor neuen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) unter Druck geraten. (Sonstige, 14.12.2017 - 12:37) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben etwas nach. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,07 Prozent auf 163,31 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,31 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag nach Handelsstart etwas gesunken. (Sonstige, 14.12.2017 - 08:40) weiterlesen...