Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Dienstag nachgegeben.

13.06.2017 - 18:12:24

Deutsche Anleihen schwächer. Händler nannten vor allem die bessere Börsenstimmung als Grund, warum sicherere Anlagen weniger gefragt waren. Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum frühen Abend auf 164,91 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwa 0,02 Prozentpunkte höher bei 0,26 Prozent.

Konjunkturdaten hatten am Dienstag wesentlich geringeren Einfluss auf den Rentenmarkt als die Stimmung an den Aktienbörsen. Dennoch nahmen Analysten zur Kenntnis, dass sich die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland im Juni eingetrübt hatten. Die Lagebewertung war dagegen besser ausgefallen als im Vormonat. Bankanalysten sahen zumeist keine nennenswerte Gefahr für die robuste deutsche Konjunktur.

In den USA waren die Erzeugerpreise im Mai etwas schwächer als im April stiegen. Allerdings hatten Experten einen noch schwächeren Preisdruck erwartet. Da die Kernrate zugelegt habe, dürfte sich die Fed in ihrem Vorhaben bestätigt sehen, das Leitzinsband erneut zu erhöhen, schrieb Ulrich Wortberg, Experte bei der Landesbank Helaba. Die Fed wird am Mittwoch ihre nächste Zinsentscheidung treffen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen verlieren - Südeuropa unter Druck. Der richtungweisende Euro-Bund-Future sank bis zum Mittag um 0,07 Prozent auf 164,40 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag wenig verändert bei 0,40 Prozent. Deutlicher unter Druck standen einige Anleihen aus Südeuropa, allen voran italienische Papiere. Griechische Staatsanleihen legten dagegen zu. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag im Kurs moderat gefallen. (Sonstige, 22.08.2017 - 12:53) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben nach. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,08 Prozent auf 164,38 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag bei 0,40 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. (Sonstige, 22.08.2017 - 08:41) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,26 Prozent auf 164,49 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf 0,40 Prozent. Auch Staatsanleihen vieler anderer Länder des Euroraums waren gefragt. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag mit Kursgewinnen in die neue Woche gegangen. (Sonstige, 21.08.2017 - 17:32) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - politische Unsicherheit stützt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,21 Prozent auf 164,42 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf 0,396 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Montag deutlich zugelegt. (Sonstige, 21.08.2017 - 12:32) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen leicht zu. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte um 0,04 Prozent auf 164,14 Punkte zu. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag bei 0,42 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag nach Handelsstart leicht gestiegen. (Sonstige, 21.08.2017 - 08:40) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leicht gestiegen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte bis zum späten Nachmittag um 0,03 Prozent auf 164,38 Punkte zu. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf 0,41 Prozent. In den meisten anderen Ländern der Eurozone verlief die Entwicklung ähnlich. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag leicht gestiegen. (Sonstige, 18.08.2017 - 17:38) weiterlesen...