Anleihen, Deutschland

FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Montag zur Kasse schwächer tendiert.

08.05.2017 - 13:56:24

Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Umlaufrendite bei 0,19 Prozent. Die Umlaufrendite stieg von 0,17 Prozent am Freitag auf 0,19 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

fiel um 0,16 Prozent auf 141,32 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax ist weiter lethargisch. Die Flut von Unternehmenszahlen in den kommenden Tagen sowie die am Donnerstag anstehende Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) hielten viele Anleger von Standardwerten in der Defensive, sagte ein Marktkenner. Aktien aus der zweiten und dritten Reihe präsentierten sich hingegen freundlich. FRANKFURT - Auch am Dienstag hat sich der Dax im frühen Handel schwerfällig gezeigt. (Boerse, 24.10.2017 - 09:21) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Verluste. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen auf 161,64 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg moderat auf 0,44 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. (Sonstige, 24.10.2017 - 08:58) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Morphosys springen nach MOR208-Erfolg an - Rekordhoch im Visier. Die Papiere des Antikörperspezialisten kletterten auf der Handelsplattform Tradegate um 5,5 Prozent 77,80 Euro und haben nun freie Fahrt in Richtung des Rekordhochs von 88,50 Euro aus dem Dezember 2014. FRANKFURT - Nach einem Erfolg mit dem Antikörper MOR208 in den USA sind die Aktien von Morphosys am Dienstag vorbörslich kräftig angesprungen. (Boerse, 24.10.2017 - 08:56) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Covestro vorbörslich beflügelt von Quartalszahlen. Auf der Handelsplattform Tradegate gewannen die Papiere des Kunststoffherstellers im Vergleich zum Xetra-Schlusskurs vom Vortag zuletzt 3,8 Prozent auf 74,85 Euro. Branchenkenner lobten die Zahlen in ersten Reaktionen unisono. FRANKFURT - Die Covestro-Aktien haben am Dienstag vorbörslich deutlich von aktuellen Quartalszahlen profitiert. (Boerse, 24.10.2017 - 08:53) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: HSBC hebt Ziel für Software AG auf 42 Euro - 'Hold'. Der Software-Hersteller habe zwar enttäuscht, schrieb Analyst Antonin Baudry in einer Studie vom Dienstag. Allerdings bereite sich das Unternehmen auf zukünftiges Wachstum im Geschäft mit der Vernetzung von Geräten im "Internet der Dinge" vor. LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für die Software AG nach Zahlen zum dritten Quartal von 40 auf 42 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. (Boerse, 24.10.2017 - 08:46) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Bernstein belässt BASF auf 'Underperform' - Ziel 69 Euro. In erster Linie habe die starke Geschäftsentwicklung im Bereich Basischemikalien es BASF ermöglicht, die Ergebniserwartungen (EPS) im dritten Quartal derart deutlich zu übertreffen, schrieb Analyst Jeremy Redenius in einer ersten Reaktion am Dienstag. NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für BASF nach Zahlen auf "Underperform" mit einem Kursziel von 69 Euro belassen. (Boerse, 24.10.2017 - 08:46) weiterlesen...