Anleihen, Deutschland

FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Montag zur Kasse etwas schwächer tendiert.

17.07.2017 - 13:46:23

Deutsche Anleihen: Zur Kasse etwas schwächer - Rendite 0,34 Prozent. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von 0,33 Prozent am Freitag auf 0,34 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

stieg leicht um 0,02 Prozent auf 140,46 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York: Neue Rekorde dank guter Unternehmenszahlen. Sämtliche wichtige Indizes erreichten schon im frühen Handel erneut Bestmarken. Vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed im späteren Tagesverlauf hielten sich die Kursgewinne allerdings in Grenzen. Erwartungsgemäße Daten vom amerikanischen Häusermarkt gaben den Aktienkursen keine zusätzlichen Impulse. NEW YORK - Überwiegend starke Unternehmenszahlen haben die Rekordjagd an der Wall Street am Mittwoch weiter angetrieben. (Boerse, 26.07.2017 - 20:28) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne in gutem Umfeld - Nur Prag gibt nach. Lediglich in Prag ging es etwas bergab. BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte sind am Mittwoch überwiegend dem weltweit freundlichen Börsentrend gefolgt. (Boerse, 26.07.2017 - 19:46) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax vor Fed-Aussagen weiter erholt. Zudem stützten insgesamt positiv ausgefallene Quartalsberichte, hieß es. Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat sich vor neuen Aussagen der US-Notenbank zur Geld- und Zinspolitik weiter erholt. (Wirtschaft, 26.07.2017 - 19:04) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Gewinne dank guter Zahlen und Wall-Street-Rekord. Die Aktienkurse profitierten von überwiegend erfreulichen Unternehmenszahlen sowie erneuten Rekorden an der Wall Street. PARIS/LONDON - Europas Börsen haben am Mittwoch ihre Erholung fortgesetzt. (Boerse, 26.07.2017 - 18:55) weiterlesen...

Frankfurt Schluss: Dax vor Fed-Kommentaren weiter erholt. Zudem stützten insgesamt positiv ausgefallene Quartalsberichte, hieß es. Nachdem der Dax am späten Vormittag allerdings noch bis auf 12 341 Zähler geklettert war, ging er letztlich mit einem Plus von 0,33 Prozent auf 12 305,11 Punkte aus dem Handel. Tags zuvor hatte er nach seiner jüngsten Talfahrt bereits ein Plus von knapp einem halben Prozent erzielt. FRANKFURT - Die deutschen Aktienindizes haben sich am Mittwoch vor neuen Aussagen der US-Notenbank anlässlich des Leitzinsentscheids weiter erholt. (Boerse, 26.07.2017 - 18:41) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen vor Fed-Beschlüssen leicht zu. Bis zum frühen Abend legte der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,09 Prozent auf 161,77 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,56 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch vor neuen geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Fed leicht gestiegen. (Sonstige, 26.07.2017 - 18:10) weiterlesen...