Anleihen, Deutschland

FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Mittwoch zur Kasse fester tendiert.

14.12.2016 - 13:51:24

Deutsche Anleihen: Zur Kasse stärker - Umlaufrendite bei 0,11 Prozent. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von 0,14 Prozent am Vortag auf 0,11 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

Es gab neun Verlierer mit Kursabschlägen von bis zu 0,06 Prozentpunkten. Dem standen 55 Gewinner mit Aufschlägen von bis zu 1,81 Prozentpunkten gegenüber. Per Saldo kaufte die Bundesbank Anleihen im Wert von 0,7 Millionen Euro.

Der Rentenindex Rex stieg um 0,14 Prozent auf 141,85 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Commerzbank belässt Hugo Boss auf 'Buy' - Ziel 88 Euro. Die Erlöskennziffern seien besser als von ihm und vom Markt erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Andreas Riemann in einer am Dienstag vorliegenden Studie. FRANKFURT - Die Commerzbank hat die Einstufung für Hugo Boss nach vorläufigen Umsatzzahlen zum vierten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 88 Euro belassen. (Boerse, 16.01.2018 - 08:49) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Gewinne erwartet - Eurokurs bleibt im Fokus. Bremsend könnte allerdings nach wie vor der starke Euro wirken. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex signalisierte rund eine Dreiviertelstunde vor dem Börsenauftakt ein Plus von 0,19 Prozent auf 13 225 Punkte. FRANKFURT - Gewinne an den asiatischen Börsen dürften am Dienstag den deutschen Aktienmarkt stützen und womöglich für eine moderate Erholungsbewegung sorgen. (Boerse, 16.01.2018 - 08:24) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: SocGen hebt Iberdrola auf 'Buy' - Ziel 7,25 Euro. Der Versorger überzeuge mit einer guten Vermögensqualität, gut vorhersagbarem Wachstum sowie kurzfristigen Kurstreibern, schrieben die Analysten in einer am Dienstag vorliegenden Studie. PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Iberdrola von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber auf 7,25 Euro belassen. (Boerse, 16.01.2018 - 08:21) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: RBC Capital hebt Ziel für Allianz auf 205 Euro - 'Sector Perform'. Der Versicherer Allianz sei auf gutem Weg, die bis Ende 2018 gesteckten Finanzziele zu erreichen, schrieb Analyst Kamran Hossain in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Er sieht zudem die Chance, dass das Management die Ziele mit Vorlage der Geschäftszahlen im Februar erhöhe. NEW YORK - Das Analysehaus RBC Capital hat das Kursziel für Allianz SE von 200 auf 205 Euro angehoben und die Einstufung auf "Sector Perform" belassen. (Boerse, 16.01.2018 - 07:39) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Bernstein hebt Ziel für Volkswagen Vz auf 220 Euro - 'Outperform'. Die Papiere seien auch angesichts der guten Geschäftsentwicklung des Autobauers attraktiv, schrieb Analyst Max Warburton in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Käufer schienen den Diesel-Skandal verziehen zu haben. VW gewinne Marktanteile in China und Europa, während Kosten und Investitionen fielen. NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Volkswagen-Vorzugsaktien von 180 auf 220 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. (Boerse, 16.01.2018 - 07:35) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Knapp im Plus erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 16.01.2018 - 07:31) weiterlesen...