Anleihen, Deutschland

FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben am Dienstag zur Kasse schwächer tendiert.

23.05.2017 - 13:41:24

Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Umlaufrendite bei 0,21 Prozent. Die Umlaufrendite stieg von 0,19 Prozent am Vortag auf 0,21 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

fiel um 0,16 Prozent auf 141,27 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Börse Stuttgart-News: bonds weekly. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Anleihenmarktbericht der Börse Stuttgart Börse Stuttgart-News: bonds weekly (Boerse, 24.11.2017 - 16:13) weiterlesen...

US-Anleihen starten etwas schwächer. In den USA wird der Tag nach Erntedank gerne als Brückentag genutzt und Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel. Mit Ausnahme von Markit-Indikatoren zur Stimmung der Einkaufsmanager in den USA stehen keine wichtigen Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten. NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Freitag einen Tag nach dem "Thanksgiving"-Fest mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. (Sonstige, 24.11.2017 - 15:02) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax setzt sich am Nachmittag klarer ins Plus ab. Am Nachmittag stand der Leitindex 0,81 Prozent höher bei 13 113,55 Punkten. Früh war er bereits vom rekordhohen Ifo-Geschäftsklima gestützt worden. Zusätzlichen Rückenwind erhielt er dann am Nachmittag vom steigenden Ölpreis und anziehenden BASF-Aktien. FRANKFURT - Der Dax hat sich am Freitag nach zähem Start deutlich ins Plus vorgearbeitet. (Boerse, 24.11.2017 - 14:52) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Moderate Gewinne - Verkürzter Handel am 'Black Friday'. Nachdem an den US-Börsen vortags wegen des Feiertags "Thanksgiving" kein Handel stattgefunden hatte, schließen sie am heutigen "Black Friday" schon um 19.00 Uhr MEZ und damit drei Stunden früher als üblich. Kurz nach dem Börsenstart könnten noch Einkaufsmanagerdaten aus der Industrie und dem Dienstleistungssektor für Kursimpulse sorgen. NEW YORK - Der Wall Street winkt mit moderaten Gewinnen ein unspektakulärer Wochenausklang. (Boerse, 24.11.2017 - 14:42) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Prüfung der Preise durch Kartellamt lastet etwas auf Lufthansa. ZUletzt handelten die Papiere noch 0,88 Prozent höher auf 28,815 Euro. Zuvor hatten sie mit einem Gewinn von 1,8 Prozent auf 29,075 Euro den höchsten Stand des Tages erreicht. FRANKFURT - Die Prüfung der drastisch gestiegenen Preise für deutsche Inlandsflüge durch das Kartellamt haben am Freitagmittag dio Aktien der Lufthansa vom Tageshoch etwas zurückfallen lassen. (Boerse, 24.11.2017 - 13:59) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Prognosesenkung drückt SLM Solutions ins Minus. Die Papiere des TecDax -Konzern drehten nach dem Mittag ins Minus und fielen bis auf 41,45 Euro. Zuletzt erholten sie sich aber ein Stück weit und notierten noch 2,54 Prozent im Minus bei 43,275 Euro. FRANKFURT - Eine Senkung der Jahresprognose hat die Aktien des 3D-Drucker-Herstellers SLM Solutions am Freitag belastet. (Boerse, 24.11.2017 - 13:51) weiterlesen...