Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Donnerstag nach Handelsstart leicht nachgegeben.

24.08.2017 - 08:52:24

Deutsche Anleihen etwas schwächer. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,05 Prozent auf 164,80 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,37 Prozent.

Händler sprachen von einer leichten Gegenbewegung nach deutlichen Vortagesgewinnen. Am Mittwoch hatten Drohungen von US-Präsident Donald Trump die Risikofreude der Anleger gedämpft. Wenn er nicht vom Kongress die Finanzierung für seine geforderte Mauer an der Grenze zu Mexiko zugesagt bekäme, werde es zum Stillstand der Bundesbehörden kommen, sagte Trump kürzlich vor Anhängern. Zudem stellte er erneut den nordamerikanischen Freihandelsraum Nafta in Frage, was die allgemeine Sorge um den freien Handel schürte.

Am Rentenmarkt richtet sich der Fokus unterdessen bereits auf einen Auftritt des Chefs der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, am Freitag bei der Notenbankerkonferenz im US-amerikanischen Jackson Hole. Vor allem wird dann im Fokus stehen, ob Draghi sich zum künftigen geldpolitischen Kurs und zur derzeitigen Euro-Stärke äußern wird. Auch die Chefin der US-Notenbank Fed, Janet Yellen, wird in Jackson Hole sprechen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Wenig verändert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future sank bis zum späten Nachmittag um 0,01 Prozent auf 163,50 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,30 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben sich am Freitag wenig verändert. (Sonstige, 15.12.2017 - 17:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Der richtungweisende Euro-Bund-Future sank gegen Mittag um 0,04 Prozent auf 163,46 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,30 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag etwas gefallen. (Sonstige, 15.12.2017 - 13:06) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten unverändert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stagnierte in der Nähe seines Vortagesstands von 163,50 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,29 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag faktisch unverändert in den Handel gegangen. (Sonstige, 15.12.2017 - 09:07) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste - EZB-Aussagen bewegen wenig. Die geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) bewegten den deutschen Anleihemarkt kaum. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,12 Prozent auf 163,24 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,31 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag etwas gefallen. (Sonstige, 14.12.2017 - 17:49) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste vor EZB-Entscheid. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,20 Prozent auf 163,12 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,32 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag vor neuen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) unter Druck geraten. (Sonstige, 14.12.2017 - 12:37) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben etwas nach. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,07 Prozent auf 163,31 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,31 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag nach Handelsstart etwas gesunken. (Sonstige, 14.12.2017 - 08:40) weiterlesen...