News, Energie

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker stoppt die geplanten EU-Energiesparvorgaben für mehrere Haushaltsgeräte: Juncker will seinen Kommissions-Kollegen heute vorschlagen im Rahmen der Ökodesign-Richtlinie keine Einspar-Vorschriften für Toaster, Föhne und Kaffeemaschinen zu erlassen, berichtet die "Bild" (Dienstag).

25.10.2016 - 07:35:56

Juncker stoppt Energiesparvorschriften für mehrere Haushaltsgeräte

Die zu erwartenden Energieeinsparungen bei diesen Geräten seien zu gering, heißt es laut der Zeitung zur Begründung. Außerdem würden die Bürger die Vorgaben der EU als zu "aufdringlich" empfinden. Wie die Zeitung weiter berichtet hat Juncker die weitere Festlegung von Energieverbrauchsvorgaben für Elektro-Geräte an sich gezogen. Über die Aufnahme weiterer Geräte soll die EU-Kommission direkt entscheiden und nicht mehr Expertenrunden wie bisher.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!