News, HAM

Die Schäden der Ausschreitungen während des G20-Gipfels kosten die Versicherungen Millionen.

18.07.2017 - 00:03:44

G20-Ausschreitungen kosten Versicherungen Millionen

Wie "Bild" (Dienstag) berichtet, geht der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft in einer ersten Schätzung von versicherten Schäden in Höhe von zwölf Millionen Euro aus. Berücksichtigt wurden dabei Schäden an Fahrzeugen, Wohngebäuden und Geschäften, die im Zuge der G20-Krawalle entstanden sind.

Alleine vier Millionen Euro entfallen auf Autos. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte nach dem Gipfel allerdings ebenfalls angekündigt, dass die Bundesregierung Schäden übernehmen werde.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!