News, Zypries

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) sieht nach den jüngsten Äußerungen von US-Präsident Donald Trump zu Strafzöllen und anderen Handelsbarrieren, dass die Akzeptanz für Handelsabkommen nicht nur in Europa gestiegen sei.

16.02.2017 - 07:29:32

Zypries sieht gestiegene Akzeptanz für Freihandelsabkommen

"Jetzt merken viele, was passiert, wenn Freihandel bedroht ist", sagte Zypries dem "Handelsblatt". Trump hatte mit dem Versprechen auf mehr Abschottung der US-Wirtschaft die Wahl in den USA gewonnen und als eine seiner ersten Amtshandlungen Firmen mit Strafzöllen gedroht, wenn sie nicht in den USA produzieren.

Am Mittwoch hat das EU-Parlament das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen Ceta ratifiziert. Damit das Abkommen vollständig in Kraft tritt, müssen nun noch die nationalen Parlamente abstimmen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!