Dieser Artikel kommt von finanztreff.de

WSJ, Thyssenkrupp 25.10.2016 - 19:39:33

BRÜSSEL - Der Stahlkonzern Thyssenkrupp verhandelt einem Pressebericht zufolge mit dem luxemburgischen Branchenkollegen Ternium über den Verkauf seines brasilianischen Werkes.

'WSJ': Thyssenkrupp verhandelt mit Ternium über Brasilien-Werk

weiterlesen... @ finanztreff.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!