Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Mittwoch überwiegend unter Druck geraten "

US-Anleihen: Überwiegend Verluste angesichts freundlicher Aktienmärkte
Bild: © ad-hoc-news
US-Anleihen: Überwiegend Verluste angesichts freundlicher Aktienmärkte
NEW YORK - US-Staatsanleihen sind am Mittwoch überwiegend unter Druck geraten. Händler nannten vor allem die freundlichen Aktienmärkte als Grund für die etwas gestiegene Risikobereitschaft der Anleger, unter der die festverzinslichen Papiere litten. Die Wall Street profitierte von steigenden Ölpreisen.

Daten vom amerikanischen Immobilienmarkt fielen derweil durchwachsen aus. Während die Baubeginne stark nachgegeben hatten, hatten die Baugenehmigungen deutlich zugelegt.

Der Konjunkturbericht der US-Notenbank lieferte kaum Impulse. Nach Einschätzung der Fed hat sich an der konjunkturellen Entwicklung in den USA zuletzt wenig verändert.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 29/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,799 Prozent. Fünfjährige Papiere sanken um 1/32 Punkte auf 99 15/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,234 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verloren 3/32 Punkte auf 97 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,749 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren fielen um 4/32 Punkte auf 94 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,512 Prozent.

wallstreet-online.de schreibt dazu: Amerika hat gewählt Trotz des für die meisten Aktienhändler unerwarteten Wahlausgangs, währte die Unsicherheit an den Börsen keinen Tag lang . Gold: Nach Trump-Sieg „Short“. Letztlich wird Trump der US-Wirtschaft und damit allen westlichen Börsen nicht schaden. Der Nikkei 225 signalisiert jetzt wie alle anderen von uns hier analysierten Aktienindizes „Long“. Entsprechend weiterlesen ...

dpa.de schreibt weiter: MÜNCHEN - Mit einer Milliardenübernahme in den USA will der Elektrokonzern Siemens sein Geschäft mit Industriesoftware ausbauen . Siemens plant nächsten Milliardenzukauf - Neuausrichtung geht voran. Geplant sei die Übernahme des Softwareherstellers Mentor Graphics für 37,25 US-Dollar je Aktie in bar, wie der Dax -Konzern am Montag in München mitteilte. Inklusive Schulden bezifferte Siemens den Unternehmenswert auf 4,5 Milliarden Dollar. Der Abschluss des Deals wird im zweiten Quartal 2017 erwartet. weiterlesen ...

Mehr dazu von aktiencheck.de: Lauda-Königshofen - Continental-Aktie zieht wieder an! Aktienanalyse Die Märkte zeigten ab Mitte der letzten Woche eine deutlich steigende Tendenz, so Stephan Feuerstein von "boerse-daily de" in seiner aktuellen Veröffentlichung Noch sei es dem DAX nicht gelungen, nachhaltig über den Widerstand um 10 800 Punkten zu steigen, doch könne der erneute Versuch und der dann mögliche Ausbruch unmittelbar bevorstehen . Continental-Aktie zieht wieder an! Aktienanalyse. weiterlesen ...

dpa.de schreibt dazu: TOKIO - Japans Wirtschaft ist dank guter Exportgeschäfte im Sommer deutlich stärker als erwartet in Schwung gekommen . Japans Wirtschaft im Aufschwung - Nikkei legt deutlich zu. Im dritten Quartal (zweites Quartal des laufenden Fiskaljahres) habe das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um eine hochgerechnete Jahresrate von 2,2 Prozent zugelegt, teilte die Regierung am Montag in Tokio mit. Damit gewann die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt in den Monaten Juli bis September im Vergleich zum Vorquartal deutlich an Schwung, als die Wirtschaftsleistung annualisiert nur um 0,7 Prozent gewachsen war. weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von abendblatt.de: Milliardenübernahme: Siemens will US-Softwareschmiede kaufen weiterlesen ...

schwarzwaelder-bote.de meldet: USA: Siemens will US-Softwareschmiede kaufen weiterlesen ...

spiegel.de schreibt weiter: Brexit: Die Briten kommen weiterlesen ...

www.pnn.de berichtet: Urraufführung im Ballhaus Ost: Wilder wilder Westen weiterlesen ...

nw-news.de schreibt weiter: Milliardenübernahme: Siemens will US-Softwareschmiede kaufen weiterlesen ...

Nachricht von n-tv.de: 4,5-Milliarden-Dollar-Deal: Siemens kauft US-Softwarefirma weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.