Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Neue Westfälische (Bielefeld): Kraft fordert strengere Kontrolle der Banken NRW-MInisterpräsidentin will das Problem ..."

Neue Westfälische / Neue Westfälische : Kraft ...
Neue Westfälische (Bielefeld): Kraft fordert strengere Kontrolle der Banken NRW-MInisterpräsidentin will das Problem der "runinösen Zockerei" lösen Bielefeld (ots) - Die neue gewählte NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft fordert eine massive Kontrolle des gesamten Banksektors. "Wir brauchen eine stärkere Kontrolle und mehr Verbraucherschutz bei Bankprodukten am Bankschalter und die strikte Trennung des riskanten Investment-Bankings vom klassischen Kredit- und Einlagengeschäft einer Bank", sagte Kraft der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Samstagausgabe). Das sei "dringend erforderlich, damit wir das Grundproblem der unkontrollierten Finanzmärkte mit ihrer ruinösen Zockerei lösen", so Kraft.

Originaltext: Neue Westfälische (Bielefeld) Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/65487 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_65487.rss2

Pressekontakt: Neue Westfälische News Desk Telefon: 0521 555 271 nachrichten@neue-westfaelische.de

dpa.de berichtet dazu: NÜRNBERG - Die stabile Konjunktur und der wachsende Personalbedarf bei der Flüchtlingsbetreuung lassen die Zahl der offenen Stellen auf ein Rekordhoch steigen . Stabile Konjunktur und Flüchtlingsmanagement sorgen für Stellenrekord. Im August hätten Betriebe so viele Arbeitskräfte wie selten zuvor gesucht, berichtete die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg. Der monatlich errechnete Stellenindex BA-X stieg mit 219 Punkten auf einen Höchstwert - das sind zwei Punkte mehr als im Juli. Den Indikator gibt es seit Januar 2005. weiterlesen ...

dpa.de berichtet: Nürnberg - Die stabile Konjunktur und der wachsende Personalbedarf bei der Flüchtlingsbetreuung lassen die Zahl der offenen Stellen auf ein Rekordhoch steigen . Bundesagentur meldet Stellenrekord. Im August hätten Betriebe so viele Arbeitskräfte wie selten zuvor gesucht, berichtete die Bundesagentur für Arbeit. weiterlesen ...

wallstreet-online.de meldet dazu: Lieber Leser, es ist klar, sofern die Zinsen nicht anziehen, wird auch die Commerzbank kaum von der aktuell noch gut laufenden Konjunktur profitieren können . Commerzbank: Das alte Leid. Auch die Kapitalspritzen der Notenbank, können nicht verhindern, dass die Kreditnachfrage … weiterlesen ...

de.msn.com schreibt weiter: Frauen kommentieren Fußballspiele, besetzen Actionrollen und bestimmen die Politik . Weiblich, erfolgreich, verhasst. Das wird manchem Mann zu viel. Warum der Hass auf weiblichen Erfolg Konjunktur hat. weiterlesen ...

Dazu aktien-meldungen.de weiter: dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 30.08.2016 weiterlesen ...

finanztreff.de schreibt dazu weiter: MÄRKTE EUROPA/Erholungstag - Finanzwerte führen Gewinner an weiterlesen ...

zeit.de: Finnland: Mehr Arbeit, weniger Geld – dafür Steuersenkungen weiterlesen ...

Dazu berichtet aktien-meldungen.de weiter: dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 29.08.2016 weiterlesen ...

Dazu n-tv.de weiter: Umstrittenes Programm: EZB drosselt Anleihenkäufe weiterlesen ...

morgenpost.de berichtet dazu: Konjunktur: Der Kampf gegen die Korruption lähmt Chinas Wirtschaft weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Freitag, 30.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Koblenz - Das Verhalten von...
«Rock am Ring» ist kein Fall für den Staatsanwalt. Zu diesem Ergebnis kam die...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren