Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie tÀglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Nachwirkungen: Die heißen Tage sind zwar vorbei, aber der Rhein hat immer noch Niedrigwasser "

Niedrigwasser
Bild: © Nachwirkungen: Die heißen Tage sind zwar vorbei, aber der Rhein hat immer noch Niedrigwasser. Foto: Thomas Frey
Niedrigwasser
Nachwirkungen: Die heißen Tage sind zwar vorbei, aber der Rhein hat immer noch Niedrigwasser. Foto: Thomas Frey

Dazu schreibt presseportal.de weiter: Wetter - Zwei WohnungseinbrĂŒche . Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Wetter - Zwei . weiterlesen ...

wallstreet-online.de berichtet dazu: MÜNCHEN - MĂŒnchens OberbĂŒrgermeister Dieter Reiter (58/SPD) beklagt geringe Besucherzahlen auf dem Oktoberfest . MĂŒnchens OberbĂŒrgermeister beklagt geringe Besucherzahlen auf Wiesn. "Vor allem die Schausteller hat es bisher schwer getroffen. Ich hoffe jetzt auf gutes Wetter", sagte er am Mittwochabend beim Wiesn-Treff des Hörfunksenders Radio Gong. "Die Schausteller sind sehr wichtig fĂŒr das Oktoberfest, weiterlesen ...

Weitere Nachricht von dpa.de: MÜNCHEN - MĂŒnchens OberbĂŒrgermeister Dieter Reiter (58/SPD) beklagt geringe Besucherzahlen auf dem Oktoberfest . MĂŒnchens OberbĂŒrgermeister beklagt geringe Besucherzahlen auf Wiesn. "Vor allem die Schausteller hat es bisher schwer getroffen. Ich hoffe jetzt auf gutes Wetter", sagte er am Mittwochabend beim Wiesn-Treff des Hörfunksenders Radio Gong. "Die Schausteller sind sehr wichtig fĂŒr das Oktoberfest, denn ohne die Schausteller gibt es keine Wiesn." Er selbst gehe jeden Tag zwei Mal auf das Oktoberfest. "Das halte ich nur aus, in dem ich gemĂ€ĂŸigt trinke." weiterlesen ...

Dazu dpa.de: MOUNTAIN VIEW - Google startet als Konkurrenz fĂŒr WhatsApp und andere Kurzmitteilungsdiensten eine eigene App mit eingebautem persönlichem Assistenten . Google startet Messaging-App mit kĂŒnstlicher Intelligenz. Der am Mittwoch zunĂ€chst in den USA gestartete Messenger "Allo" enthĂ€lt den neuen "Google Assistant". Nutzer können von ihm per Chat zum Beispiel Informationen zum Wetter, zu Restaurants in der NĂ€he oder Reisemöglichkeiten anzeigen lassen oder ihm auch Wissensfragen stellen. Außerdem schlĂ€gt "Allo" auch in Unterhaltungen mit anderen Menschen mögliche passende Antworten mit Hilfe kĂŒnstlicher Intelligenz vor. NSA-EnthĂŒller Edward Snowden riet wegen der Datenschutz-Einstellungen von der Nutzung der App ab. weiterlesen ...

tz-online.de meldet: Wiesn-Ticker: Polizei warnt vor betrunkenen FußgĂ€ngern weiterlesen ...

news.de schreibt dazu weiter: So sonnig wird das Herbstwetter am Wochenende weiterlesen ...

tz-online.de schreibt weiter: Wiesn-Ticker: Was wird der Wiesn-Hit 2016? weiterlesen ...

ksta.de schreibt dazu weiter: Natur leidet unter Extrem-Wetter: Darum haben Äpfel braune Flecken weiterlesen ...

Dazu www.taz.de: Die Wahrheit: Fresse halten! weiterlesen ...

www.br.de schreibt weiter: Wetter in Bayern: Teils wolkig, teils sonnig bei bis zu 22 Grad. weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 27.09.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands gĂŒnstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der gĂŒnstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Koblenz - Das Verhalten von...
«Rock am Ring» ist kein Fall fĂŒr den Staatsanwalt. Zu diesem Ergebnis kam die...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren