Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Nach dem Schlag gegen eine Bande Cyberkrimineller erwartet BSI-Präsident Arne Schönbohm künftig eine stärkere ..."

IT-Sicherheit: BSI-Präsident für mehr internationale Kooperation
Bild: © über dts Nachrichtenagentur
IT-Sicherheit: BSI-Präsident für mehr internationale Kooperation
Nach dem Schlag gegen eine Bande Cyberkrimineller erwartet BSI-Präsident Arne Schönbohm künftig eine stärkere internationale Kooperation.

"Man braucht diese Zusammenarbeit, weil die Täter oft in verschiedenen Ländern sitzen oder ausländische IP-Adressen für ihre Angriffe nutzen", sagte er dem "Handelsblatt". Hinter dem Botnetz, das massenhaft schädliche Software verbreitet hat, stecke "die Organisierte Kriminalität".

Behörden in 39 Ländern haben ein kriminelles Netzwerk mit einer koordinierten Aktion gestoppt, wie die Staatsanwaltschaft Verden am Donnerstag mitteilte. Zuletzt habe der Schwerpunkt darin gelegen, Online-Banking-Kunden zu schädigen. In Deutschland sollen mindestens 50.000 Internetnutzer zu Schaden gekommen sein. Auch um IT-Produkte sicherer zu machen, fordert Schönbohm eine stärkere internationale Zusammenarbeit, etwa bei der Zertifizierung von Geräten: "Wir brauchen eine europäische Lösung. Deutschland kann die Speerspitze sein und Lösungen erarbeiten." Trotz aller Risiken will Schönbohm die Digitalisierung nicht bremsen: "Die Vernetzung trägt zum Wohlbefinden bei. Auch wenn die Informationssicherheit dabei eine unabdingbare Voraussetzung ist." Dabei könne das BSI helfen, etwa mit Mindeststandards und Zertifizierungen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

dpa.de: Berlin - Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat geheime Informationen aus dem NSA-Untersuchungsausschuss veröffentlicht . Wikileaks veröffentlicht Untersuchungsausschuss-Dokumente. Die insgesamt 2420 Dokumente kämen aus verschiedenen Bundesbehörden, darunter Bundesnachrichtendienst, Bundesamt für Verfassungsschutz und Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, teilte Wikileaks im Internet mit. Unter den Dokumenten soll es demnach Beweise geben, die die Zusammenarbeit zwischen der amerikanischen NSA und dem BND belegen. weiterlesen ...

Artikel von dpa.de: BERLIN - Nach der Cyber-Attacke auf Router der Deutschen Telekom hat Firmenchef Timotheus Höttges zur "Aufrüstung" für mehr Sicherheit aufgerufen . ROUNDUP/Nach Cyber-Angriff: Telekom-Chef fordert 'Nato fürs Internet'. Jeder einzelne müsse aufrüsten. "Wir brauchen zudem so etwas wie die Nato für das Internet", sagte Höttges auf einem Fachkongress des Unternehmens zum Thema Cybersicherheit am Mittwoch in Frankfurt. Besonders wichtig sei bei solchen Angriffen, dass die betroffenen Unternehmen über ihre Sicherheitsstandards und die erfolgten Angriffe "transparent informieren". Nur der Austausch mache den Schutz möglich. weiterlesen ...

aktiencheck.de schreibt weiter: BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der Hackerangriff auf die Telekom soll sicherheitspolitische Konsequenzen haben: Das Bundesinnenministerium will die Kompetenzen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stärken . Innenministerium will mehr Kompetenzen für BSI. Der parlamentarische Innen-Staatssekretär Ole Schröder (CDU) sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe, jeder Sicherheitsvorfall eines Telekommunikationsunternehmens müsse direkt an das BSI übermittelt werden. weiterlesen ...

dts-nachrichtenagentur.de weiter: Der Hackerangriff auf die Telekom soll sicherheitspolitische Konsequenzen haben: Das Bundesinnenministerium will die Kompetenzen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stärken . Innenministerium will mehr Kompetenzen für BSI. weiterlesen ...

Dazu schreibt www.haz.de weiter: BSI warnt vor Firefox-Sicherheitslücke weiterlesen ...

Dazu berichtet spiegel.de weiter: Russlands Außenminister: Lawrow wirft Obama mutwillige Zerstörung der Beziehungen vor weiterlesen ...

wz-newsline.de berichtet: Nach Cyber-Angriff: Telekom-Chef will «Nato fürs Internet» weiterlesen ...

Dazu meldet aachener-zeitung.de: Nach Cyber-Angriff: Telekom-Chef will „Nato fürs Internet” weiterlesen ...

Artikel von www.br.de: BSI-Präsident kritisiert nach Hackerangriff Telekomvorstand weiterlesen ...

Dazu schreibt politikexpress.de: Frankfurter Rundschau: Schluss mit Nachlässigkeit weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Karlsruhe - Das Bundesverfa...
Bundesverfassungsgericht - Karlsruhe verkündet Urteil zum Atomausstieg....

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.