Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie tÀglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Molecular Health schließt Finanzierungsrunde in Höhe von 25 Mio "

GNW-News: Molecular Health schließt Finanzierungsrunde in Höhe von 25 Mio. EUR ab
Bild: © ad-hoc-news
GNW-News: Molecular Health schließt Finanzierungsrunde in Höhe von 25 Mio. EUR ab
Molecular Health schließt Finanzierungsrunde in Höhe von 25 Mio. EUR ab

Kapital dient dem Ausbau der kommerziellen Infrastruktur und der breiteren

Vermarktung der Produkte

Heidelberg/Deutschland, Boston, MA/USA - 16. November 2015 - Molecular Health,

ein MarktfĂŒhrer bei Cloud-basierten Technologien, die evidenzbasierte

Therapieentscheidungen und bessere Behandlungsergebnisse im Gesundheitswesen

ermöglichen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen in einer Finanzierungsrunde

weitere 25 Mio. EUR einwerben konnte. Das Geld wird fĂŒr eine breitere

Vermarktung der unternehmenseigenen Plattform fĂŒr IT-gestĂŒtzte biomedizinische

Entscheidungen verwendet. Als Lead Investor der Runde engagierte sich der

bisherige Hauptinvestor dievini, der in globale Life- und Health-Science-

Unternehmen investiert. Mit Abschluss dieser Finanzierungsrunde hat Molecular

Health insgesamt rund 100 Mio. EUR an Private Equity eingeworben.

"Ärzte, diagnostische Laboratorien und Pharmaunternehmen können heute fĂŒr

medizinische Entscheidungen auf riesige Datenmengen zugreifen. Doch das

unermessliche, stÀndig zunehmende Volumen dieser Datenmengen macht es immer

schwieriger, Informationen zu verarbeiten und praktisch zu nutzen", sagt Lutz

Voelker, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Molecular Health. "Unsere Plattform integriert

diese Daten in einem umfangreichen Data Warehouse fĂŒr biomedizinische Daten und

sorgt fĂŒr eine rasche Interpretation der Informationen. Damit ermöglichen wir

exakte, umsetzbare Erkenntnisse, auf deren Grundlage wichtige

Therapieentscheidungen getroffen werden können. Das fĂŒhrt zu personalisierten

Behandlungskonzepten und dient auch der Entwicklung von effizienteren

Therapieoptionen. Wir schĂ€tzen die kontinuierliche UnterstĂŒtzung von dievini

sehr und freuen uns darauf, die kommerzielle Infrastruktur unseres Unternehmens

weiter auszubauen und damit eine breitere Nutzung unserer Lösungen zu

ermöglichen."

"Die Medizin befindet sich derzeit in einem tiefgreifenden Umbruch. Molekulare

Daten und Informationen werden zur neuen WĂ€hrung in der Gesundheitsbranche",

sagt Friedrich von Bohlen, Beiratsvorsitzender von Molecular Health und

GeschĂ€ftsfĂŒhrer von dievini. "Wir haben schon vor langer Zeit erkannt, dass

Molecular Health eine der zukunftsorientiertesten Firmen im Gesundheitssektor

ist. Das Unternehmen hat dank integrativer Computerleistung und IT-basierter

Dateninterpretation einzigartige Voraussetzungen fĂŒr die Verbesserung von

medizinischen Behandlungsergebnissen geschaffen. Wir freuen uns, unsere

UnterstĂŒtzung fĂŒr Molecular Health weiter auszubauen. Das Unternehmen ist ein

Vorreiter der modernen Medizin und ermöglicht Ärzten und medizinischem Personal

ein besseres VerstÀndnis und eine bessere Interpretation der Daten, so dass

gezieltere Therapieentscheidungen gefÀllt werden können."

Über Molecular Health

Molecular Health ist ein fĂŒhrendes biomedizinisches Unternehmen, das molekulare

Daten und medizinisches Wissen in klinisch verwertbare Informationen umwandelt,

um fĂŒr jeden einzelnen Patienten die wirksamsten und sichersten zielgerichteten

Therapien zu bestimmen. Molecular Health verwendet medizinisches Wissen in einem

klinischen Kontext und erstellt damit individualisierte Analysen und klinische

Interpretationen zur Identifizierung der passenden, evidenzbasierten und

zielgerichteten Therapie. In Europa verfĂŒgt Molecular Health ĂŒber das erste

zugelassene Medizinprodukt seiner Art fĂŒr die personalisierte Krebsmedizin.

Molecular Health Inc. mit Sitz in Boston, Massachusetts, und einem Labor und

Support Center in Greater Houston, Texas, ist eine 100%ige Tochtergesellschaft

der Molecular Health GmbH mit Sitz in Heidelberg/Deutschland. Mehr dazu erfahren

Sie hier:

www.molecularhealth.com.

Kontakt

USA:

Mark Rodgers +1 832-247-3068               mark.rodgers@molecularhealth.com

EU:

Carla Mertens   +49 6221 43851-2275       carla.mertens@molecularhealth.com

This announcement is distributed by GlobeNewswire on behalf of

GlobeNewswire clients. The owner of this announcement warrants that:

(i) the releases contained herein are protected by copyright and

other applicable laws; and

(ii) they are solely responsible for the content, accuracy and

originality of the information contained therein.

Source: Molecular Health via GlobeNewswire

[HUG#1966855]

http://www.molecularhealth.com/us-en/home/

dpa.de schreibt dazu weiter: Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft fordert von Europa ein Entspannungssignal an Russland und eine schrittweise Aufhebung der westlichen Sanktionen   . Russland-Exporte im Keller. weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de: BERLIN (dpa-AFX) - Die deutsche Wirtschaft fordert von Europa ein Entspannungssignal an Russland und eine schrittweise Aufhebung der westlichen Sanktionen . Russland-Exporte im Keller - Wirtschaft fordert EU-Signal an Moskau. "Wir mĂŒssen Russland helfen, aus der Isolation herauszukommen", sagte der Vorsitzende des Ost-Ausschusses, Linde -Chef Wolfgang BĂŒchele, am Freitag in Berlin. weiterlesen ...

dpa.de berichtet dazu: APA ots news: Österreichs Wirtschaft im Spannungsfeld zwischen Konjunkturimpulsen und außenwirtschaftlichen Risiken . APA ots news: Österreichs Wirtschaft im Spannungsfeld zwischen. weiterlesen ...

dpa.de berichtet: BERLIN (dpa-AFX) - Die Exporte der deutschen Wirtschaft nach Russland sind im vergangenen Jahr um 25,5 Prozent eingebrochen . Deutsche Russland-Exporte brechen 2015 um ein Viertel ein. "Gemessen am bisherigen Rekordjahr 2012 hat sich der deutsche Export in den vergangenen drei Jahren von 38 Milliarden auf 21 Milliarden Euro fast halbiert", sagte der Vorsitzende des Ost-Ausschusses, Linde -Chef Wolfgang BĂŒchele, am Freitag in Berlin. Wegen des Russland-Ukraine-Konflikts schrumpften die deutschen Ausfuhren in die Ukraine außerdem um 18 Prozent. weiterlesen ...

Dazu schreibt wiwo.de weiter: Cyberangriff auf Krankenhaus: Die neuen Schutzgelderpresser weiterlesen ...

Nachricht von wiwo.de: Cyberangriff auf Krankenhaus: Die neuen Schutzgelderpresser weiterlesen ...

feeds.n24.de berichtet dazu: Bundesfinanzministerium -
Steuereinnahmen sprudeln auch im Januar weiterlesen ...

aerztezeitung.de schreibt weiter: E - Card : Machen die Kartenleser den Online - Gang mit ? weiterlesen ...

augsburger-allgemeine.de meldet: Bestattung: Bialetti-Firmenchef lÀsst sich in Mokka-Kanne beerdigen weiterlesen ...

Dazu schreibt nwzonline.de: Wirtschaft erwartet 220000 neue Stellen weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Donnerstag, 28.07.2016 weiterlesen ...

Deutschlands gĂŒnstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der gĂŒnstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Diesmal versprĂŒht ...
Eine Kanzlerin in Zeiten des Terrors. Diesen Ruck mit ihrem «Wir schaffen...

Offenbach - Am Freitag brin...
Vielfach regnerisch mit Schauern und kurzen Gewittern. SĂŒdlich der Donau...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 28. Juli.