Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK
Töchter Poseidons wieder im Land der Pharaonen
Vergrößern Bild: © Miss Mermaid 2016, pressetext

Mermaid Vibes in Ägypten - zur farbenfrohen Fischvielfalt im Roten Meer gesellen sich derzeit, vom 18 -30

Töchter Poseidons wieder im Land der Pharaonen
Mermaid Vibes in Ägypten - zur farbenfrohen Fischvielfalt im Roten Meer gesellen sich derzeit, vom 18.-30. Oktober 2016, 30 Meerjungfrauen aus aller Welt. Es geht um Oberwasser unter Wasser beim Zweiten "Internationalen Miss Mermaid Weltfinale" in Ägypten. Der Kampf um die Beauty-Krone unter dem Meer und den offiziellen Titel MISS MERMAID INTERNATIONAL 2016 gehört zu den extravagantesten Model-Wettbewerben des Planeten.

Hurghada (pts026/19.10.2016/16:00) - Mermaid Vibes in Ägypten - zur farbenfrohen Fischvielfalt im Roten Meer gesellen sich derzeit, vom 18.-30. Oktober 2016, 30 Meerjungfrauen aus aller Welt. Es geht um Oberwasser unter Wasser beim Zweiten "Internationalen Miss Mermaid Weltfinale" in Ägypten. Der Kampf um die Beauty-Krone unter dem Meer und den offiziellen Titel MISS MERMAID INTERNATIONAL 2016 gehört zu den extravagantesten Model-Wettbewerben des Planeten.

Die ganze Welt schaut in diesen Tagen auf Ägypten, wo an den feinsandigen Stränden der Red Sea Hotels Sunwing Waterworld Makadi Bay bei Hurghada und The Palace Port Ghalib bei Marsa Alam beim zweiten internationalen Meerjungfrauen-Wettbewerb Unterwasser-Geschichte geschrieben wird! Die Red Sea Hotels mit Häusern in Hurghada, Makadi Bay, Marsa Alam und Sharm el Sheikh gehören zum renommierten Reiseveranstalter ETI Express Travel International GmbH und sind großzügige Sponsoring-Locations des Events, das vom Ägyptischen Fremdenverkehrsamt unterstützt und von der bekannten Model-Agentur Euromodels veranstaltet wird.

30 wunderschöne Seejungfern sind aus Deutschland, der Schweiz, Jamaika, den USA, Frankfreich, Serbien, Thailand, Tunesien, Belgien, Philippinen, dem Kosovo, England, den Virgin Islands, Singapur und vielen weiteren Ländern an den Küsten Ägyptens gestrandet, um in den türkisen Meerestiefen beim Mermaiding die fitteste Badenixe abzugeben. Wem die Wasser-Route zu lange war, wurde vom Flugsponsor EGYPTAIR eingeflogen.

Muschelschalen, wasserfestes Make-Up, Blubberblasen - die Red Sea Hotels verwandeln sich derzeit in ein Seemärchen-Domizil, in dem die schwimmsicheren und tauchbegeisterten jungen Damen im Alter von 17-30 Jahren das Finale des offiziellen Miss-Mermaids-Wettbewerbs austragen. Der spritzige Wettbewerb wurde 2014 von der Agentur Euromodel in Kooperation mit dem Meerjungfrauenclub ins Leben gerufen und sorgte in den vergangenen zwei Jahren für große Medienresonanz.

"Sei immer Du selbst, es sei denn, Du kannst eine Meerjungfrau sein" - unter diesem Motto steht den Finalistinnen des extravaganten Modelwettbewerbs eine aufregende Woche voller Herausforderungen bevor - bei der Wasser- und Sport-Gaudi-Olympiade im riesigen Aquapark des Sunwing Waterworld mit einer Gesamtrutschlänge von 515 m bestehend aus Rutschen, Wasserfällen, Swimmingpools mit und ohne Wellen und einem Flow Rider sowie bei aufregenden Fotoshootings im selbst gestalteten Meerjungfrauen-Outfit, beim Schnorcheln, bei Modenschauen, beim Streckentauchen und beim Unterwasser-Modelling. Alle Teilnehmerinnen bekommen ein Meerjungfrauenkostüm von http://www.magictail.de gesponsert, das sie selbst aufpeppen müssen.

ETI- und Red Sea Hotels Chef Mohamed Samir freut sich, Gastgeber und Sponsor des diesjährigen Miss-Mermaid-Wettbewerbs zu sein: "Diese ganz besondere Miss-Wahl mit ihrer Kombination aus Schönheit und Anmut der Wassernixen, der unwirklich scheinenden Unterwasserwelt des Roten Meeres vor unserer Haustür und der Realisierung von Urlaubsträumen repräsentatiert nicht nur unsere Hotels perfekt, sondern unser gesamtes, wunderschönes Land Ägypten."

Tamer Marzouk, Ägyptischer Tourismus-Botschaftsrat für Deutschland, Österreich, Schweiz & Polen, fügt hinzu: "Nirgendwo anders liegen kristallklare Meeresfluten mit atemberaubenden, farbenfrohen Riffen, grüne Hotel-Anlagen mit dem einzigartigem Flair aus 1001 Nacht bei ganzjährig warmen Temperaturen so dicht beieinander und bieten perfekte Bedingungen für einen Wettbewerb der Superlative und die schönste Zeit des Jahres!"

Auf dem Event-Programm steht außerdem ein Talentwettbewerb, bei der sich die Girls den Red-Sea-Hotels-Gästen präsentieren. Gekrönt werden die besten Töchter Poseidons schließlich bei einem spektakulären Abendevent im The Palace Port Ghalib unter Anwesenheit von VIPs und internationalen Medien.

Gewinne, Gewinne und eine fulminante Show rund um die Muschelkrone
Bei dem exklusiven Wettbewerb machen die Champions unter den Meerjungfrauen den ganz dicken Fang - Reisepreise für Pauschalreisen in die Urlaubswelt von ETI gehen den Beauties ins Netz. Für den nachhaltigen Aufstieg in den Meerjungfrauen-Olymp sorgt der 1-Jahresvertrag beim Veranstalter des Wettbewerbs, der Model-Agentur Euromodel.

http://www.missmermaid.de
http://www.egypt.travel
http://www.eti.de
http://www.redseahotels.com
http://www.egyptair.com
http://www.magictail.de

Bildercopyrights: Miss Mermaid 2016

Pressekontakt:
Norhan Abdel Aziz
Gesprächpartnerin
Botschaft der Arabischen Republik Ägypten
Tourismusabteilung
Kurfürstendamm 151
10709 Berlin
0308872467-0
marketing.de@egypt.travel

Hintergrundinformationen

Über ETI
ETI - der Sonnenspezialist
Express Travel International GmbH ist ein Reiseveranstalter mit Sitz in Frankfurt am Main und wurde 1998 von Maja-Jennifer Köhl und Mohamed Samir gegründet. Mehr als 50 hochmotivierte Mitarbeiter arbeiten im Frankfurter Büro und werden von einem Service-Center in Erfurt unterstützt. Bekannt als marktführender Ägyptenveranstalter, hat sich "ETI - Ihr Sonnenspezialist" auch mit neuen Zielgebieten erfolgreich positioniert und bietet Reisen in die Türkei, Griechenland, Zypern, Marokko, Tunesien, Bulgarien und Kroatien an. Das Hotelportfolio umfasst ca. 500 Häuser in 8 sonnigen Urlaubsländern. ETI hat Schwestergesellschaften, die ebenfalls als Reiseveranstalter fungieren, in Österreich, der Schweiz, Ungarn, Slowakei und Slowenien sowie Großbritannien.

Die Red Sea Hotels in Ägypten wurden 1987 mit der Eröffnung des Shedwan Golden Beach in Hurghada gegründet. Über die letzten Jahre folgte unser Familienbetrieb stets dem Ziel hochwertige Qualität mit unseren Vier und Fünf Sterne Hotels in den wunderschönen Resorts von Hurghada, Makadi Bay und Sharm El Sheikh zu bieten. Jedes unserer Hotels wurde mit viel Liebe zum Detail errichtet und eine persönliche Note sorgt dafür, dass Sie sich vom ersten Moment an Willkommen fühlen.

Über die Red Sea Hotels
Die Red Sea Hotels in Ägypten wurden 1987 mit der Eröffnung des Shedwan Golden Beach in Hurghada gegründet. Über die letzten Jahre folgte der Familienbetrieb stets dem Ziel, hochwertige Qualität mit unseren Vier und Fünf Sterne Hotels in den wunderschönen Resorts von Hurghada, Makadi Bay und Sharm El Sheikh zu bieten. Jedes der Hotels wurde mit viel Liebe zum Detail errichtet und eine persönliche Note sorgt dafür, dass sich Gäste vom ersten Moment an Willkommen fühlen.

2015
RED SEA HOTELS übernimmt 3 Hotels der IC Group in Port Ghalib,
The Palace Port Ghalib *****, Siva Port Ghalib ****+ und Port Ghalib Resort ****+.

2013/2014
Übernahme des Hotels Savita in Sharm El Sheikh durch die RED SEA HOTELS Kette, neuer Name des Hotels wird Siva Sharm.

2011
Eröffnung Makadi Spa, Sunwing Waterworld und Waterworld Aquapark, der 1. Aquapark der RED SEA HOTELS

2010
Vertragsende Shedwan Garden und Shedwan Beach

2009
Übernahme der Hotelanlagen Sharm Plaza und Sharm Resort in Sharm El Sheikh

2008
Eröffnung The Grand Hotel Sharm El Sheikh

2007
Eröffnung Makadi Family Star

2006
Wiedereröffnung Ghazala Gardens

2005
Eröffnung Makadi Palace

2005
Eröffnung Shedwan Garden

2004
Eröffnung Grand Makadi

2000
Eröffnung Siva Grand Beach

1998
Eröffnung Grand Resort

1992
Eröffnung Grand Hotel

1987
Eröffnung Shedwan Golden Beach

EGYPTAIR stellt sich vor
In über 83 Jahren konnte EGYPTAIR ein außerordentliches Wachstum verzeichnen und hat sich zur führenden Fluggesellschaft im Nahen Osten und Afrika entwickeln. Die Marke konnte sich eine hohe Wertschätzung sichern. EGYPTAIR fliegt vom hochmodernen Terminal 3 im internationalen Flughafen Kairo; hier genießen die Reisenden exklusiven Service in den Star Alliance Lounges, die von EGYPTAIR betrieben werden. Mit seiner neuesten Flotte bietet EGYPTAIR seinen Kunden waagrechte Liegesitze in der Business Class und eigene Bildschirme in allen Flugklassen. Zudem können die Passagiere von EGYPTAIR jetzt an Bord des neuesten Airbus 330-300 ihre Mobilfunktelefone und WI-FI-Internet nutzen. Ein Schlüssel zum Erfolg von EGYPTAIR liegt im Teamgeist, der die Mitarbeiter dazu anspornt, Kunden, Partnern und Aktionären stets den bestmöglichen Service zu bieten.

ZAHLEN & FAKTEN
78 ANGEFLOGENE FLUGHÄFEN
128 TÄGLICHE ABFLÜGE
80 ANZAHL FLUGZEUGE
JUL 2008 STAR ALLIANCE BEITRITT

Globales Netzwerk

EGYPTAIR bedient ein weites Streckennetz mit über 70 Destinationen weltweit.

AFRIKA
Abuja - Abidjan - Addis Abeba - Accra - Algiers - Asmara - Benghazi - Casablanca - Dar Es Salaam - Entebbe - Johannesburg - Juba - Kano - Khartum - Lagos - Nairobi - Tunis - Tripoli

NAHOST
Abu Dhabi - Amman - Bagdad - Beirut - Damaskus - Doha - Dubai - Erbil - Jeddah - Kuweit - Medina - Muscat - Riad - Sanaa - Sharjah

ASIEN
Bangkok - Guangzhou - Jakarta - Kuala Lumpur - Mumbai - Peking

NORDAMERIKA
Toronto - New York

EUROPA
Amsterdam - Athen - Barcelona - Berlin - Budapest - Brüssel - Frankfurt - Genf - Istanbul - Kopenhagen - Larnaka - London - Madrid - Manchester - Milan - Moskau - Rom - Wien

ÄGYPTEN
Assuan - Alexandria - Hurghada - Marsa Alam
Luxor - Sharm El Sheik

Flotte
Die EGYPTAIR Flotte besteht zur Zeit aus 76 Flugzeugen.
6 Boeing 777/300-ER mit 346 Sitzen
4 Boeing 777/200-ER mit 319 Sitzen
19 Boeing 737/800 mit 144 Sitzen
4 Boeing 737/500 mit 104 Sitzen
4 Airbus 330/300 mit 301 Sitzen
3 Airbus 340/200 mit 260 Sitzen
7 Airbus 330/200 mit 268 Sitzen
4 Airbus 321/200 mit 161 Sitzen
13 Airbus 320/200 mit 145/145 Sitzen
12 Embraer 170-LR mit 76 Sitzen
Total: 76 (Cargo Flotte nicht inbegriffen)

(Ende)

Aussender: Egyptian Tourism Authority
Ansprechpartner: Gesa Eichhorst
Tel.: +49 30 88724670
E-Mail: pr.de@egypt.travel
Website: www.egypt.travel

Hurghada (pts026/19.10.2016/16:00)













Meldung von pressetext.de: Mermaid Vibes in Ägypten - zur farbenfrohen Fischvielfalt im Roten Meer gesellen sich derzeit, vom 18 -30 . Töchter Poseidons wieder im Land der Pharaonen. Oktober 2016, 30 Meerjungfrauen aus aller Welt. Es geht um Oberwasser unter Wasser beim Zweiten "Internationalen Miss Mermaid Weltfinale" in Ägypten. Der Kampf um die Beauty-Krone unter dem Meer und den offiziellen Titel MISS MERMAID INTERNATIONAL 2016 gehört zu den extravagantesten Model-Wettbewerben des Planeten. weiterlesen ...

Meldung von businesswire.com: Keio Plaza Hotel Tokyo (KPH), eines der prestigeträchtigsten internationalen Hotels Japans in Shinjuku, Tokio, veranstaltet vom 1 . Keio Plaza Hotel Tokyo bietet „Little Mermaid Dessert Buffet“ zur Feier des 180. Jubiläums des Märchens „Die kleine Meerjungfrau“ von Hans Christian Andersen an. Juni bis zum 30. September 2016 zur Feier des 180. Jubiläums des Märchens „Die kleine Meerjungfrau“ von dem dänischen Schriftsteller Hans Christian Andersen ein „Little Mermaid Dessert Buffet“ („Dessertbuffet kleine Meerjungfrau“) im ganztägig geöffneten Restaurant Jurin an. Spezielle Desserts, die auf dem Thema „Die kleine Meerjungfrau“, darunter Dänemark, das Meer und die Meereslebewesen, basieren, werden von unseren äußerst talentierten Patissiers zubereitet. weiterlesen ...

Dazu meldet dpa.de: Marsa Alam (dpa) - Ägypten - Rotes Meer, das klingt nach Erholung mit Sonne und Strand . Tragischer Unfall im Roten Meer: Deutscher in Ägypten von Hai getötet. Nun kam dort ein Deutscher nach einer Hai-Attacke ums Leben. Der Vorfall ereignete sich an der Küste zwischen Al-Kusair und dem beliebten Touristenort Marsa Alam. Der Hai biss dem 53-Jährigen einen Fuß ab, der Mann sei noch vor dem Transport in ein nahe gelegenes Krankenhaus gestorben. Details zur Heimat des Opfers waren zunächst nicht bekannt. Ein lokaler Beamter sagte der Deutschen Presse-Agentur, er sei in Begleitung seiner Frau in Ägypten gewesen. Tödliche Hai-Attacken wie diese sind sehr selten. weiterlesen ...

presseportal.de schreibt dazu: Soma Bay, Ägypten (ots) - Der Red Sea Kitesurf World Cup ging am Sonntag mit einem hochklassigen Finale der weltbesten Freestyler zu Ende . Fantastisches Finale beim Red Sea Kitesurf World Cup in Ägypten / Winkowska und Tack siegen vor den Augen des ägyptischen Tourismusministers. Bei mehr als sechs Windstärken zeigten die Himmelstürmer atemberaubende Luftfahrten über dem Roten Meer und begeisterten die Zuschauer weiterlesen ...

Mehr dazu von N24.de: In der Krise -
Touristen meiden Ägypten  weiterlesen ...

















Dazu meldet www.fnp.de weiter: Rotes Meer, Pyramiden von Gizeh und Nilkreuzfahrt: weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Brüssel - Angesichts hoher ...
Stabilitätspakt - Finanzminister suchen Mittelweg bei der Investitionspolitik.

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.