Aktie
Detail Kurs
Eröffnung 91,52 € 
Höchstkurs 92,14 € 
Tiefstkurs 91,46 € 
Vortag 91,52 € 
Preisfeststellungen --- 
letzte Umsätze
Zeit Volumen Kurs
Zur Zeit keine Umsätze!

Chart
MAN Chart
http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0005937007_adhoc_1_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0005937007_adhoc_10_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0005937007_adhoc_90_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0005937007_adhoc_180_1_240_140_Linienchart.png http://ls.ad-hoc-news.de/static_adhocnews/DE0005937007_adhoc_360_1_240_140_Linienchart.png
1 Tag
10 Tage
3 Monate
6 Monate
1 Jahr

Derivatekompass

Basiswert: Zertifikate-Auswahl auf MAN

Finden Sie das passende Produkt für ihre Strategie - Die Zertifikate-Suche von finanztreff.de hilft Ihnen bei der richtigen Auswahl aus über 900.000 Produkten!

Steigend Gleichbleibend Fallend
Discount Discount Discount
Bonus Akt.Anl. Akt.Anl.
Sprint Bonus Sprint
Anzeige
Zugehörige Zertifikate, Optionsscheine, Knock-Outs
Direktzugriff auf weitere Aktien DAX
MDax
TecDax
SDax
Dow Jones
Nasdaq

Stuttgarter Nachrichten: Konjunkturlage: Die deutsche Wirtschaft

vor 5 Stunden veröffentlicht

Stuttgarter Nachrichten / Stuttgarter Nachrichten: Konjunkturlage: Die ....

brummtStuttgart (ots) - Deutschland gleicht einem Lummerland imGroßformat - einer Insel der Glückseligkeit, auf der alles läuft,und läuft, und läuft. Aber ist das tatsächlich so? Es gibtZweifel. Als die deutschen Wirtschaftsinstitute ihr Herbstgutachtenvorlegten, machten sie deutlich, dass die beiden tragenden Säulender Wirtschaft - der Export und der Konsum - grundsätzlich intaktsind. Doch Deutschlands Wirtschaftsaufschwung wird zusehends nurnoch vom Binnenkonsum getragen. Dank niedriger Ölpreise, niedrigerZinsen sind die Deutschen in Kauflaune. Der Welthandel als wohlzuverlässigstes Schmiermittel des deutschen Wirtschaftsmotorsstagniert. In Wirklichkeit sind es Sondereinflüsse - vomBillig-Euro bis zum Billigöl -, die Deutschland stützen - undnicht so sehr die Robustheit des Landes und seiner Unternehmen.OTS: Stuttgarter Nachrichtennewsroom: http://www.presseportal.de/nr/39937newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_39937.rss2Pressekontakt:Stuttgarter NachrichtenChef vom DienstJoachim VolkTelefon: 0711 / 7205 - 7110cvd@stn.zgs.de