Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"MAINZ/HAHN - Rheinland-Pfalz hat den chinesischen Investor Jonathan Pang und seinen Rüsselsheimer Partner Cargo ..."

Flughafen-Hahn-Bieter Pang und Cargo Movers sind nicht mehr im Rennen
Bild: © iStockphoto.com / Petrovich9
Flughafen-Hahn-Bieter Pang und Cargo Movers sind nicht mehr im Rennen
MAINZ/HAHN - Rheinland-Pfalz hat den chinesischen Investor Jonathan Pang und seinen Rüsselsheimer Partner Cargo Movers GmbH aus dem Verkaufspoker um den Hunsrück-Flughafen Hahn geworfen. "Wir haben gestern einen Brief erhalten und sind demnach vom Bieterverfahren ausgeschlossen"", teilte der Frachtvermittler Cargo Movers am Freitag der Deutschen Presse-Agentur mit. Zuvor hatte die Mainzer "Allgemeine Zeitung" darüber berichtet. Nach dpa-Informationen sind damit noch drei Bieter im Rennen um den Airport: die pfälzische Firma ADC mit dem chinesischen Partner HNA, das US-chinesische Konsortium Henan American Machinery und die kasachische MG Holding. Der defizitäre Flughafen Hahn gehört größtenteils dem Land Rheinland-Pfalz und zum kleinen Teil Hessen.











Weitere Nachricht dazu von wallstreet-online.de: Interessantes zum Marktumfeld und aus der Wirtschaft


Herdentrieb: Der Staat gibt Gas


FAZ: Positive Signale der Banken: Der
Gewinner ist Frankfurt


Capital: Börsen wetten auf Italien?Referendum


FAZ: Vor Referendum: Kapitalflucht aus Italien


Never mind the Markets: Was Ökonomen von Nüssen
lernen können


Bielmeiers Blog: . Kleine Presseschau vom 2. Dezember 2016. weiterlesen ...

dpa.de schreibt weiter: Berlin - Straßen, Schienen und Wasserwege in Deutschland sollen in den nächsten Jahren mit mehr als 270 Milliarden Euro ausgebaut und in Schuss gehalten werden . Bundestag verabschiedet Milliardenplan fürs Verkehrsnetz. Das sieht der neue Bundesverkehrswegeplan bis 2030 vor, den der Bundestag verabschiedet hat. Die Hälfte der Mittel ist für Bundesstraßen und Autobahnen vorgesehen, 40 Prozent gehen an Bahnprojekte, der Rest soll für Flüsse und Kanäle verwendet werden. Der Erhalt soll generell Vorrang vor neuen Projekten haben. Die Opposition kritisierte das Konzept und lehnte es ab. weiterlesen ...

wallstreet-online.de meldet: BERLIN - Straßen, Schienen und Wasserwege in Deutschland sollen in den nächsten Jahren mit mehr als 270 Milliarden Euro ausgebaut und in Schuss gehalten werden . Bundestag verabschiedet Milliarden-Plan fürs Verkehrsnetz. Das sieht der neue
Bundesverkehrswegeplan bis 2030 vor, den der Bundestag am Freitag mit den Stimmen der schwarz-roten Koalition verabschiedet hat. Die Hälfte der Mittel ist für weiterlesen ...

Mitteilung von dpa.de: BERLIN - Straßen, Schienen und Wasserwege in Deutschland sollen in den nächsten Jahren mit mehr als 270 Milliarden Euro ausgebaut und in Schuss gehalten werden . Bundestag verabschiedet Milliarden-Plan fürs Verkehrsnetz. Das sieht der neue Bundesverkehrswegeplan bis 2030 vor, den der Bundestag am Freitag mit den Stimmen der schwarz-roten Koalition verabschiedet hat. Die Hälfte der Mittel ist für Bundesstraßen und Autobahnen vorgesehen, 40 Prozent gehen an Bahnprojekte, der Rest soll für Flüsse und Kanäle verwendet werden. Der Erhalt soll generell Vorrang vor neuen Projekten haben. Der Plan bündelt mehr als 1000 Projekte, die bis 2030 realistisch finanzierbar sein sollen. Die Opposition kritisierte das Konzept und lehnte es ab. weiterlesen ...

Dazu berichtet finanztreff.de weiter: BMWi: US-Verfahren zu Aixtron hat keine Auswirkung auf deutsches Verfahren weiterlesen ...

















shortnews.de berichtet: Niederlage plant Klage gegen PKW-Maut in Deutschland weiterlesen ...

www.noz.de meldet: Russische Transportrakete über Sibirien abgestürzt weiterlesen ...

tz-online.de weiter: Bundespräsidentenwahl in Österreich: So sehen Sie die Ergebnisse live im TV und Live-Stream weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von tagesschau.de: Bundestag schränkt Sozialhilfe für EU-Ausländer ein weiterlesen ...

www.br.de schreibt weiter: Kommentar: Alexander Dobrindt, der Brüssel-Bezwinger, der Mautonaut? weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

London/Berlin - Die angesch...
Schritt bei Sanierungsprogramm - Air Berlin verkauft Niki-Anteile.

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.