Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"LUXEMBURG/BERLIN - Nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs gegen die deutsche Preisbindung für ..."

Gesundheitsministerium prüft Folgen von EuGH-Urteil zu Arzneien
Bild: © Fotolia.com / Sven Hoppe
Gesundheitsministerium prüft Folgen von EuGH-Urteil zu Arzneien
LUXEMBURG/BERLIN - Nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs gegen die deutsche Preisbindung für rezeptpflichtige Arzneien prüft die Bundesregierung die Konsequenzen. Priorität bleibe eine flächendeckende und wohnortnahe Versorgung durch öffentliche Apotheken, erklärte das Gesundheitsministerium am Mittwoch in Berlin.

Der EuGH hatte entschieden, dass die auch für Versandapotheken im EU-Ausland geltende Preisbindung gegen EU-Recht verstoße. Damit sei die deutsche Regelung für diese Versandapotheken nicht mehr anwendbar, erklärte das Ministerium.

In der Folge könnten deutsche Apotheken unter Druck geraten, wenn für sie die Preisbindung weiter gilt, für die ausländische Konkurrenz aber nicht.

dpa.de berichtet dazu: TOKIO - Japans Wirtschaft ist dank guter Exportgeschäfte im Sommer deutlich stärker als erwartet in Schwung gekommen . Japans Wirtschaft im Aufschwung - Nikkei legt deutlich zu. Im dritten Quartal (zweites Quartal des laufenden Fiskaljahres) habe das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um eine hochgerechnete Jahresrate von 2,2 Prozent zugelegt, teilte die Regierung am Montag in Tokio mit. Damit gewann die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt in den Monaten Juli bis September im Vergleich zum Vorquartal deutlich an Schwung, als die Wirtschaftsleistung annualisiert nur um 0,7 Prozent gewachsen war. weiterlesen ...

dpa.de berichtet: PARIS/LONDON - Europas Börsen haben am Montag wieder den Vorwärtsgang eingelegt . Aktien Europa: Kurse wieder im Vorwärtsgang - Hoffnung auf Trump treibt an. Sie folgten der freundlichen Wall Street, wo sich der US-Leitindex Dow Jones Industrial auf Rekordniveau befindet. Die Anleger hoffen laut Marktexperten zunehmend darauf, dass die Wirtschaftspolitik des designierten US-Präsidenten Donald Trump das Wachstum der weltgrößten Volkswirtschaft ankurbeln wird. weiterlesen ...

yahoo.com schreibt weiter: Die japanische Wirtschaft hat im dritten Quartal stärker zugelegt als erwartet . Japanische Wirtschaft legt überraschend stark zu. Das Bruttoinlandsprodukt der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt wuchs zwischen Juli und September um 0,5 Prozent im Vergleich zum Vorquartal, wie die Regierung am Montag unter Berufung auf vorläufige Zahlen mitteilte. Analysten hatten laut der Nachrichtenagentur Bloomberg mit einem Wachstum von 0,2 Prozent gerechnet. weiterlesen ...

dpa.de weiter: BERLIN/SAARBRÜCKEN - Rund die Hälfte der Unternehmen in Deutschland hat nach Einschätzung des Digitalverbandes Bitkom noch "keine echte Digitalstrategie" . Hälfte der deutschen Unternehmen fehlt Digitalstrategie. "Die Unternehmen müssen sich dringend mit strategischen Fragen des Umbaus ihres Geschäftsmodells für die digitale Wirtschaft von morgen beschäftigen", sagte der Hauptgeschäftsführer des Digitalverbandes Bitkom, Bernhard Rohleder, der Deutschen Presse-Agentur. Auf dem nationalen IT-Gipfel am 16. und 17. November in Saarbrücken stehen die Themen digitale Transformation und digitale Bildung im Fokus. weiterlesen ...

Dazu schreibt spiegel.de: Brexit: Die Briten kommen weiterlesen ...

Meldung von rhein-zeitung.de: Merkel lädt zu 9. Integrationsgipfel ins Kanzleramt weiterlesen ...

Dazu schreibt oberpfalznetz.de weiter: Marcel Koller wackelt nach erneuter Österreich-Pleite weiterlesen ...

N24.de schreibt dazu: Fußball International - Ciro Immobile: 'Buffon ist besser als Neuer' weiterlesen ...

Dazu sport1.de: Fed-Cup-Entscheidung fällt im Doppel weiterlesen ...

epochtimes.de: Obama ist ab Mittwoch in Berlin: Was wird Berlin jetzt tun? weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Das Weihnachtsgesc...
In Kauflaune - Einzelhandel: Weihnachtsgeschäft zieht an. In der Woche vor...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.