Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"LONDON - Gro√übritannien bietet bei den Verhandlungen √ľber seinen EU-Austritt m√∂glicherweise Geld f√ľr einen weiteren ..."

Brexit-Minister: Gro√übritannien k√∂nnte f√ľr EU-Marktzugang zahlen
Bild: © iStockphoto.com / enot-poloskun
Brexit-Minister: Gro√übritannien k√∂nnte f√ľr EU-Marktzugang zahlen
LONDON - Gro√übritannien bietet bei den Verhandlungen √ľber seinen EU-Austritt m√∂glicherweise Geld f√ľr einen weiteren Zugang zum Binnenmarkt an. Das sagte Brexit-Minister David Davis am Donnerstag im Parlament.

Auf die Frage, ob das Kabinett "Beitr√§ge in welcher Form auch immer" in Erw√§gung ziehe, sagte Davis: "Nat√ľrlich ziehen wir das in Erw√§gung." Es sei ein "Hauptkriterium" f√ľr die Verhandlungen, dass Gro√übritannien "den bestm√∂glichen Zugang f√ľr G√ľter und Dienstleistungen zum Europ√§ischen Markt" bekomme.

Die √Ąu√üerung sorgte f√ľr √úberraschung, weil sich die britische Regierung zu ihrer Strategie f√ľr die Austrittsverhandlungen mit der EU betont wortkarg gibt. Der Pfundkurs legte prompt um knapp ein Prozent im Vergleich zum Dollar zu.

Was genau Davis mit "bestm√∂glichem Zugang" meint, ist allerdings unklar. Vor wenigen Monaten hatte Davis es als "sehr unwahrscheinlich" bezeichnet, dass Gro√übritannien nach dem Brexit Teil des Europ√§ischen Binnenmarkts bleibt. Als Voraussetzung daf√ľr gilt, dass London die Arbeitnehmerfreiz√ľgigkeit innerhalb der EU akzeptiert. Das lehnt die britische Regierung bislang kategorisch ab.

Artikel von aktiencheck.de: London - Es gibt im Vorfeld des italienischen Referendums eine Vielzahl an offenen Punkten, aber die Politik ist wieder einmal der bestimmende Faktor f√ľr die drittgr√∂√üte Volkswirtschaft in Europa, so Laurent Frings, Head of Credit bei Aberdeen Asset Management Die gr√∂√üte Herausforderung f√ľr Italien sei nicht das Referendum selbst . Die italienische Bankenkrise und das bevorstehende Referendum. weiterlesen ...

Dazu meldet www.tt.com: Vom 1 bis 3 Dezember 2016 setzen sich beim 10 Europäischen Mediengipfel in Lech am Arlberg prominente Redner aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien kritisch mit der Zukunft Europas auseinander . Jetzt live: Experten diskutieren beim Mediengipfel Lech 2016. weiterlesen ...

Dazu meldet dpa.de weiter: FRANKFURT - Frankfurt hat bei der Schweizer Gro√übank UBS beste Chancen, zum gro√üen Brexit-Profiteur zu werden . Schweizer Gro√übank UBS steuert Europa-Aktivit√§ten von Frankfurt aus. Ab sofort steuert der Konzern bereits seine Verm√∂gensverwaltung f√ľr Kontinentaleuropa von der Main-Metropole aus. In der am Donnerstag offiziell gegr√ľndeten UBS Europe SE sind die europ√§ischen Aktivit√§ten au√üerhalb des Schweizer Heimatmarkts geb√ľndelt. Auch Gro√übritannien und Frankreich geh√∂ren noch nicht dazu. Frankfurt setzte sich im konzerninternen Wettbewerb letztlich gegen Luxemburg durch. weiterlesen ...

Dazu schreibt wallstreet-online.de: K√∂ln - Margarete Haase (63), im Vorstand des Motorenbauers Deutz (Umsatz: 1,2 Milliarden Euro) zust√§ndig f√ľr Finanzen und Personal, betrachtet den Wechsel von Politikern in die Wirtschaft nicht grunds√§tzlich als kritisch . Deutz-Vorstand Haase: Deutscher Corporate-Governance-Kodex ist weit entwickelt. Gegen√ľber dem am Freitag erscheinenden Hamburger Wirtschaftsmagazin BILANZ sagte Haase: "Wenn Manager in die Politik gehen weiterlesen ...

Dazu maz-online.de: AfD f√ľllt den Rathaussaal weiterlesen ...

Nachricht von neuepresse.de: Vereinfachte Steuervorschriften f√ľr E-Commerce weiterlesen ...

Dazu meldet nw-news.de: Flugkapitäne arbeiten wieder: BDA-Präsident warnt Lufthansa-Piloten vor neuen Streiks weiterlesen ...

meedia.de berichtet dazu: Fernseh-Deutschland im Fußball-Fieber: Die zehn erfolgreichsten TV-Sendungen des Jahres weiterlesen ...

N24.de schreibt dazu weiter: Flugkapitäne arbeiten wieder - BDA-Präsident warnt Lufthansa-Piloten vor neuen Streiks ? weiterlesen ...

Weitere Nachricht von rhein-zeitung.de: Politik trauert bei Gottesdienst um Peter Hintze weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands g√ľnstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der g√ľnstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Frankfurt/Main - Der Dax ha...
Börse in Frankfurt - Dax-Rally geht weiter - Feierlaune wegen EZB. Die noch...

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.