Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Kreis Unna - Bekämpfung der Eigentumskriminalität - Kreispolizeibehörde Unna beteiligte sich im Sinne der "Aachener Erklärung"

Kreispolizeibehörde Unna / Kreis Unna - Bekämpfung der ...
Kreis Unna - Bekämpfung der Eigentumskriminalität - Kreispolizeibehörde Unna beteiligte sich im Sinne der "Aachener Erklärung"

Kreis Unna - Steigende Fallzahlen bei der Eigentumskriminalität, insbesondere bei Wohnungseinbrüchen, haben im Oktober zur Unterzeichnung der "Aachener Erklärung" geführt. Die angrenzenden Länder Belgien und Niederlande, das Bundesinnenministerium sowie die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Nordrheinwestfalen haben darin ihre vertiefte Zusammenarbeit zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden Eigentumskriminalität erklärt. Ihr Ziel ist es, organisierten, mobilen Banden durch gemeinsame Maßnahmen das Handwerk zu legen.

An dem in diesem Sinne landesweit am Dienstag (29.11.2016) durchgeführten Fahndungs-und Kontrolltag überprüfte die Kreispolizeibehörde Unna, unterstützt von Beamten der Bereitschaftspolizei, dem Zoll, dem Kreisausländeramt und dem Sozialamt in der Zeit von 8 bis 16 Uhr insgesamt 425 Fahrzeuge und 253 Personen.

Im Schwerte und in Unna wurden an zwei Kontrollstellen gemeinsam mit dem Zoll Fahrzeug- und Personenkontrollen durchgeführt. Hierbei ging es auch um die Feststellung und Verfolgung von verkehrsrechtlichen Verstößen. An der Kontrollstelle in Schwerte wurde einem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen, weil er im Verdacht steht, unter Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren zu sein. Auch ein Drogenspürhund kam hier zum Einsatz, konnte aber keine Betäubungsmittel auffinden.

In einer gemeinsamen Kontrolle mit dem Ausländeramt und dem Sozialamt wurden die Asylbewerberheime in Bergkamen, Erich-Ollenhauer-Straße überprüft. Hier wurden drei Personen festgenommen, die im Verdacht des illegalen Aufenthaltes stehen. Ohne Besonderheiten verlief eine Überprüfung des Asylbewerberheims in Werne, Kardinal-von-Galen-Straße.

Ein weiterer Schwerpunkt der Fahndungs- und Kontrollaktion war die Präsenz in Wohngebieten und auf Märkten in Unna, Bönen, Kamen, Schwerte und Werne. Auch Treffpunkte der örtlichen Drogenszene lagen im Fokus der Beamten.

Insgesamt fertigten die eingesetzten Kräfte 13 Ordnungswidrigkeitenanzeigen und drei Strafanzeigen.

OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Dazu berichtet presseportal.de: Schlägerei zwischen mehreren Männern - Kripo bittet um Hinweise auf verdächtiges Quartett . Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Schlägerei zwischen . weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de: Kreis Borken - Grenzüberschreitender Fahndungs- und Kontrolltag der Polizei . Kreispolizeibehörde Borken / Kreis Borken - . weiterlesen ...

www.tt.com weiter: Ein Unbekannter war maskiert und bewaffnet in einem Jagdrevier unterwegs . Maskierter Bewaffneter löste Cobra-Einsatz in Längenfeld aus. Ein Großaufgebot der Polizei suchte am Dienstag erfolglos nach dem Mann. weiterlesen ...

Dazu schreibt presseportal.de weiter: Polizei sucht Tatverdächtigen nach EC-Karten-Betrug . Polizei Dortmund / Polizei sucht Tatverdächtigen nach . weiterlesen ...

Dazu silberknappheit.de: Linksextremisten behindern Rettungseinsatz weiterlesen ...

rhein-zeitung.de weiter: Bericht: Polizei durchsucht im Fall Al-Bakr Wohnungen in NRW weiterlesen ...

Dazu berichtet ruhrnachrichten.de weiter: Polizei stellt Waffen und Betäubungsmittel sicher weiterlesen ...

wolfsburgerblatt.de meldet dazu: Fußgänger missachtet Rotlicht - schwer verletzt weiterlesen ...

Dazu schreibt ksta.de weiter: Tankstelle in Kerpen: Maskierte Räuber bedrohen 19-Jährigen mit Schusswaffe weiterlesen ...

Dazu wz-newsline.de: Polizei durchsucht im Fall des Chemnitzer Terrorverdächtigen Wohnungen in Düsseldorf weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.