Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Konzeption "Sicherer Weihnachtsmarkt"

Polizeipräsidium Mainz / Konzeption "Sicherer Weihnachtsmarkt"
Konzeption "Sicherer Weihnachtsmarkt"

Mainz - Dienstag, 29.11.2016

Auch gestern, wie schon an allen Tagen des Weihnachtsmarktes zuvor, waren Polizeibeamte in Uniform und in ziviler Kleidung auf dem Mainzer Weihnachtsmarkt unterwegs. Zahlreiche Bürgergespräche wurden geführt und "potentielle Diebstahlsopfer" (offene Taschen und Rucksäcke) angesprochen und entsprechend beraten.

Ebenso wurden zahlreiche Personenkontrollen durchgeführt. Hierbei konnte ein aggressiver Bettler (40 Jahre, rumänischer Staatsbürger, ohne festen Wohnsitz in Deutschland), der bereits im Vorjahr aufgefallen war, beobachtet werden. Er führte eine Gehhilfe mit und simulierte eine Gehbehinderung, die tatsächlich nicht vorhanden ist. Dem Bettler, der offensichtlich kurz vorher aus Frankfurt angereist war, wurde ein Platzverweis für die Mainzer Innenstadt ausgesprochen.

Eine Zivilstreife beobachtete zwei aggressive Bettlerinnen (29 und 33 Jahre, rumänische Staatsbürgerinnen mit Wohnsitz in Frankfurt/Main), die eine in Rheinland-Pfalz verbotene Zeitschrift verkaufen wollten. Der Erlös des Verkaufes fördert keine gemeinnützigen Zwecke. Das Verkaufen wurde untersagt. Vom Ordnungsamt der Stadt Mainz wurde ein Verwarnungsgeld für das aggressive Betteln erhoben. Auch den beiden Frauen wurde ein Platzverweis erteilt.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de https://www.polizei.rlp.de/de/startseite/

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Mitteilung von presseportal.de: (St Georgen im Schwarzwald) Junger BMW-Fahrer beschädigt Mercedes-Sprinter am Kreisverkehr Bärenplatz Ecke Roßbergstraße und flüchtet - Polizei bittet um Hinweise . Polizeipräsidium Tuttlingen / . weiterlesen ...

presseportal.de berichtet: Darmstadt: Rangelei um Rasierklingen / 38-jähriger Mann nach Ladendiebstahl festgenommen . Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Rangelei um . weiterlesen ...

presseportal.de: Freiburg-Neuburg/ Ludwigstraße, Bereich Stadtgarten: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht . Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg-Neuburg/ Ludwigstraße, . weiterlesen ...

Mitteilung von presseportal.de: Kontrollstellen zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs . Polizeipräsidium Mainz / Kontrollstellen zur Bekämpfung des . weiterlesen ...

Weitere Nachricht von presseportal.de: (Furtwangen im Schwarzwald - Neukirch, Bundesstraße 500) Beim Abbiegen nicht auf entgegenkommendes Auto geachtet - 8000 Euro Schaden . Polizeipräsidium Tuttlingen / (Furtwangen im Schwarzwald - . weiterlesen ...

presseportal.de schreibt weiter: Rheinfelden: Fahrzeugbrand . Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Fahrzeugbrand. weiterlesen ...

merkur-online.de weiter: Im Bus: Exhibitionist belästigt zwei Frauen weiterlesen ...

zeit.de berichtet dazu: Dresden: Polizei geht gegen Freie Kameradschaft vor weiterlesen ...

oberpfalznetz.de: Polizistin beging wohl Suizid weiterlesen ...

Nachricht von www.mdr.de: Haftbefehle in Sachsen vollstreckt weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von www.mdr.de: Razzia bei Neonazis in Dresden, Freital und Heidenau weiterlesen ...

morgenweb.de schreibt: Hockenheim: Zeugen für Unfall gesucht weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Was wusste die Aufsichtsbeh...
Nach den VW-Tricksereien - EU-Verfahren gegen Deutschland im Abgas-Skandal....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.