Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie tÀglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"KARLSRUHE - Deutschlands drittgrĂ¶ĂŸtes Stromunternehmen EnBW reagiert abwartend auf den Kabinettsbeschluss zum ..."

EnBW reagiert abwartend auf Kabinettsbeschluss zum AtommĂŒll-Gesetz
KARLSRUHE - Deutschlands drittgrĂ¶ĂŸtes Stromunternehmen EnBW reagiert abwartend auf den Kabinettsbeschluss zum AtommĂŒll-Gesetz. Man werde den Gesetzentwurf "technisch, bilanziell und juristisch bewerten", sobald er veröffentlicht sei, hieß es in einer Mitteilung vom Mittwoch in Karlsruhe. Klar sei: "Dauerhafte Rechtssicherheit ist angesichts der Tragweite der angestrebten Neuordnung fĂŒr uns zwingend." UnabhĂ€ngig vom Gesetzgebungsverfahren mĂŒssten die Regelungen auch in einem Vertrag mit den Unternehmen fixiert werden.
und EnBW ĂŒber die Finanzierung des Atomausstiegs abschließend zu verstĂ€ndigen. Der Staat will den Unternehmen die Verantwortung fĂŒr die AtommĂŒll-Endlagerung abnehmen. DafĂŒr mĂŒssen diese mehr als 23 Milliarden Euro an einen Staatsfonds ĂŒberweisen.

Mit dem Gesetzespaket wird ein Vorschlag einer Expertenkommission umgesetzt. Dies begrĂŒĂŸt die EnBW ausdrĂŒcklich als "positives Signal".

Das Karlsruher Unternehmen ist nahezu vollstÀndig in öffentlicher Hand. Es hatte im ersten Halbjahr mit seinen rund 20 000 BeschÀftigten einen Umsatz in Höhe von 9,8 Milliarden Euro nach 10,9 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum.













Dazu meldet pressrelations.de weiter: Bundesministerium fĂŒr Wirtschaft und Energie (BMWI), Berlin . Smart Data-Jahreskongress: Weg in die Datenökonomie ebnen. weiterlesen ...

wallstreet-online.de weiter: BERLIN/SAARBRÜCKEN - Rund die HĂ€lfte der Unternehmen in Deutschland hat nach EinschĂ€tzung des Digitalverbandes Bitkom noch "keine echte Digitalstrategie" . Bitkom: HĂ€lfte der deutschen Unternehmen fehlt Digitalstrategie. "Die Unternehmen mĂŒssen sich
dringend mit strategischen Fragen des Umbaus ihres GeschĂ€ftsmodells fĂŒr die digitale Wirtschaft von morgen beschĂ€ftigen", sagte der HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer weiterlesen ...

Dazu dpa.de: BERLIN/SAARBRÜCKEN - Rund die HĂ€lfte der Unternehmen in Deutschland hat nach EinschĂ€tzung des Digitalverbandes Bitkom noch "keine echte Digitalstrategie" . Bitkom: HĂ€lfte der deutschen Unternehmen fehlt Digitalstrategie. "Die Unternehmen mĂŒssen sich dringend mit strategischen Fragen des Umbaus ihres GeschĂ€ftsmodells fĂŒr die digitale Wirtschaft von morgen beschĂ€ftigen", sagte der HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer des Digitalverbandes Bitkom, Bernhard Rohleder, der Deutschen Presse-Agentur. Auf dem nationalen IT-Gipfel am 16. und 17. November in SaarbrĂŒcken stehen die Themen digitale Transformation und digitale Bildung im Fokus. weiterlesen ...

Meldung von dpa.de: Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel lĂ€dt heute zu einem weiteren Integrationsgipfel . Merkel lĂ€dt zu 9. Integrationsgipfel ins Kanzleramt. Bei dem Treffen im Kanzleramt geht es um Schritte zur besseren Teilhabe von Zugewanderten in Deutschland - auch durch bĂŒrgerschaftliches Engagement. Mit Vertretern der LĂ€nder, Wirtschaft, Gewerkschaften sowie von Migrantenorganisationen wird zudem ĂŒber die Integration von FlĂŒchtlingen gesprochen. Es ist der neunte Gipfel dieser Art seit 2006. Davor besucht Merkel die Jugendfeuerwehr in Berlin-Wedding. Diese gilt als Beispiel fĂŒr eine gelungene Integration. weiterlesen ...

Weitere Nachricht von morgenweb.de: Kretschmanns Niederlage weiterlesen ...

















oberpfalznetz.de meldet: Wir bauen hier Europa weiterlesen ...

Weitere Nachricht von zeit.de: Köln: Zehntausende demonstrieren gegen Erdo?an weiterlesen ...

Artikel von politikexpress.de: JĂŒrgen Trittin: Kretschmann hat „nicht recht“ weiterlesen ...

Dazu n-tv.de: Es geht nicht mehr um Fakten: Kauder beklagt verwilderte politische Kultur weiterlesen ...

n-tv.de schreibt dazu: Es geht nicht mehr um harte Fakten: Kauder beklagt verwilderte politische Kultur weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands gĂŒnstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der gĂŒnstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Die stellvertreten...
Auch auf Bundesstraßen - Klöckner fordert Mautfreiheit fĂŒr Grenzverkehr....

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.