Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Kamp-Lintfort- Raub auf Juwelier / Weiterer Tatverdächtige vorläufig festgenommen

Kreispolizeibehörde Wesel / Kamp-Lintfort- Raub auf Juwelier / ...
Kamp-Lintfort- Raub auf Juwelier / Weiterer Tatverdächtige vorläufig festgenommen

Kamp-Lintfort - Gemeinsame Presseerklärung der Kreispolizeibehörde Wesel mit der Staatsanwaltschaft Moers:

Wie bereits berichtet, kam es am Mittwochnachmittag, 23.11.2016, gegen 16.30 Uhr zu einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft Am Rathaus in Kamp-Lintfort. Zwei maskierte Täter betraten das Geschäft und forderten Geld von der 43-jährigen Angestellten. Während der eine Täter die Angestellte mit einem großen Messer bedrohte, entnahm der andere Täter das Geld aus der Kasse sowie Edelmetall aus einem Tresor. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die Angestellte erlitt eine Schnittverletzung an der Hand, die in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung trafen Polizeibeamte zwei verdächtige Kamp-Lintforter im Alter von 15 und 19 Jahren in einem Hauseingang eines Mehrfamilienhauses an der Markgrafenstraße an. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen gegen die vorläufig festgenommenen Kamp-Lintforter auf, die zurzeit andauern.

Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass ein 17-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort ebenfalls an der Tat beteiligt war. Am Donnerstag (01.12.16) nahmen Beamte den 17-Jährigen vorläufig fest und führten ihn auf Antrag der Staatsanwaltschaft einer Haftrichterin des AG Moers vor, die Untersuchungshaft anordnete.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/

Dazu schreibt presseportal.de: Lkrs Breisgau-Hochschwarzwald/ Titisee-Neustadt/ Neustadt: Verkehrsunfallflucht in der Hauptstraße - Polizei sucht Zeugen nach Spiegelstreifschaden . Polizeipräsidium Freiburg / Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/ . weiterlesen ...

Dazu schreibt presseportal.de: Suchen Sie einen verantwortungs- und abwechslungsreichen Arbeitsbereich in der Hansestadt Stade? - Stellenausschreibung in der Verwaltung der Polizei Stade . Polizeiinspektion Stade / Suchen Sie einen verantwortungs- und . weiterlesen ...

presseportal.de berichtet: Warstein-Belecke - Unter Alkoholeinfluss . Kreispolizeibehörde Soest / Warstein-Belecke - Unter Alkoholeinfluss. weiterlesen ...

presseportal.de berichtet dazu: Gronau - Intensive Verkehrskontrollen in der Innenstadt durchgeführt . Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Intensive . weiterlesen ...

Weitere Nachricht von merkur.de: Verfolgungsjagd am Friedhofsberg weiterlesen ...

zdnet.de berichtet dazu: Avalanche: Behörden legen Botnet lahm weiterlesen ...

Dazu meldet wzonline.de: Container-Brände: Ermittler stellen Beweise sicher weiterlesen ...

ruhrnachrichten.de berichtet: Zwei Unfälle und drei Verletzte auf Autobahnen bei Köln weiterlesen ...

Meldung von ruhrnachrichten.de: Taxifahrer in Iserlohn geschlagen und ausgeraubt weiterlesen ...

ruhrnachrichten.de schreibt dazu: 57-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Gladbeck weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.