Geschichte, Deutschland

Was geschah am... - Kalenderblatt 2017: 28. Juni

27.06.2017 - 23:58:06

Was geschah am... - Kalenderblatt 2017: 28. Juni. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Juni 2017:

26. Kalenderwoche

179. Tag des Jahres

Noch 186 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Diethild, Irenäus

HISTORISCHE DATEN

2016 - Israel und die Türkei unterzeichnen ein Versöhnungsabkommen. Die Vereinbarung beendet sechs Jahre Eiszeit zwischen den ehemaligen Bündnispartnern.

2015 - Zum dritten Mal innerhalb weniger Monate scheitert ein Versorgungsflug zur Internationalen Raumstation ISS.

2012 - Nach den Ermittlungspannen in der NSU-Mordserie beschließt der Bundestag den Aufbau einer zentralen Neonazi-Datei.

2007 - Die Unesco erkennt erstmals in ihrer Geschichte einen Welterbe-Titel ab. Betroffen ist ein Naturschutzgebiet im Oman.

1997 - Skandal beim Kampf um den Weltmeistertitel im Schwergewicht: Mike Tyson beißt seinen Gegner Evander Holyfield ein Stück aus dem rechten Ohr. Tyson wird disqualifiziert.

1985 - Der Bundestag beschließt das sogenannte «Vermummungsverbot» bei Demonstrationen.

1947 - Die Ruhrfestspiele entstehen aus einem fünftägigen Dankgastspiel (bis 2.7.)der Hamburger Bühnen für die Kohlenlieferung einer Recklinghäuser Zeche im «Steckrübenwinter» 1946/47.

1675 - Brandenburg-Preußen besiegt Schweden in der Schlacht von Fehrbellin und beginnt den Aufstieg zur europäischen Großmacht.

1519 - Der spanische König Karl I., Erbe der habsburgischen Hausmacht, wird von den Kurfürsten zum römisch-deutschen König und künftigen Kaiser gewählt. Seine Krönung als Karl V. erfolgt am 23. Oktober 1520.

AUCH DAS NOCH

2015 - dpa meldet: Eine tote Nacktschnecke im Gras hält eine Frau in Rheinland-Pfalz für einen abgeschnittenen Finger. Sie entdeckt das Tier beim Gang durch einen Park in Andernach und ruft die Polizei. .

GEBURTSTAGE

1955 - Thomas Hampson (62), amerikanischer Bariton (Puccini «Tosca»)

1950 - Marlene Streeruwitz (67), österreichische Schriftstellerin und Regisseurin («Die Schmerzmacherin»)

1947 - Mark Helprin (70), amerikanischer Schriftsteller («Wintermärchen»)

1928 - Claus Biederstaedt (89), deutscher Schauspieler («Drei Männer im Schnee»)

1577 - Peter Paul Rubens, flämischer Maler («Der Liebesgarten»), gest. 1640

TODESTAGE

2015 - Dietrich Haugk, deutscher Regisseur («Derrick», «Der Alte»), geb. 1925

1967 - Oskar Maria Graf, deutscher Schriftsteller («Bolwieser», «Anton Sittinger»), geb. 1894

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 12. Dezember. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Dezember 2017: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 12. Dezember (Termine, 11.12.2017 - 23:58) weiterlesen...

Deutschland in der Welt - Neue Dauerausstellung im Haus der Geschichte. Die Dauerausstellung im Bonner Haus der Geschichte präsentiert neue, vor allem internationale Exponate. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Schau am Montag wieder eröffnet. Wer sein Land verstehen will, muss es von außen betrachten. (Unterhaltung, 11.12.2017 - 16:54) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 11. Dezember. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Dezember 2017: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 11. Dezember (Termine, 10.12.2017 - 23:58) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 10. Dezember. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Dezember 2017: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 10. Dezember (Termine, 09.12.2017 - 23:56) weiterlesen...

Interne Unterlagen ausgewertet - Historiker: BND hat Krisen im Kalten Krieg «verschlafen». Zu diesem Fazit kommt Rolf-Dieter Müller, Mitglied einer unabhängigen Historikerkommission, die seit 2011 im BND-Auftrag dessen Geschichte erforscht. Berlin - Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat sich nach Einschätzung von Forschern im Kalten Krieg in weiten Teilen als unfähig erwiesen. (Politik, 09.12.2017 - 11:42) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 9. Dezember. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. Dezember 2017: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 9. Dezember (Termine, 08.12.2017 - 23:58) weiterlesen...