Geschichte, Deutschland

Was geschah am... - Kalenderblatt 2017: 20. April

19.04.2017 - 23:56:05

Was geschah am... - Kalenderblatt 2017: 20. April. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. April 2017:

16. Kalenderwoche

110. Tag des Jahres

Noch 255 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Hildegund, Odette, Wilhelm

HISTORISCHE DATEN

2016 - Die Nato und Russland führen erstmals seit 2014 wieder Gespräche im großen Kreis. Konkrete Schritte für eine Beilegung der schweren Spannungen können allerdings nicht vereinbart werden.

2015 - Der Tiefkühl-Hersteller Iglo wechselt für 2,6 Milliarden Euro den Besitzer. Iglo wird vom britischen Finanzinvestor Permira an die Investmentgesellschaft Nomad verkauft.

2012 - YouTube darf nach einem Urteil des Hamburger Landgerichts keine Videos zu Musiktiteln mehr bereitstellen, an denen die Verwertungsgesellschaft Gema Urheberrechte geltend macht.

2006 - Homosexuelle Paare dürfen in Belgien künftig Kinder adoptieren. Der Senat verabschiedet in Brüssel ein entsprechendes Gesetz.

2002 - Aus dem Brücke-Museum in Berlin werden neun Gemälde namhafter Expressionisten im Wert von 3,6 Millionen Euro gestohlen, darunter Bilder von Erich Heckel, Max Pechstein und Emil Nolde. Im Mai können die Gemälde in Berlin sichergestellt werden.

1992 - Als erster deutscher Tischtennisspieler wird Jörg Roßkopf Europameister. In Stuttgart besiegt er im Finale den Belgier Jean-Michel Saive.

1947 - In Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen finden die ersten Landtagswahlen statt.

1942 - Durch Verordnung können Frauen zur Arbeit in kriegswichtigen deutschen Industriebetrieben dienstverpflichtet werden.

1938 - Die Filme «Fest der Völker» und «Fest der Schönheit» von Leni Riefenstahl über die Olympischen Spiele von 1936 werden in Berlin uraufgeführt.

1792 - Frankreich erklärt Österreich den Krieg.

AUCH DAS NOCH

2016 - dpa meldet: Eine am Strand der Nordseeinsel Amrum gefundene Flaschenpost gilt als die älteste weltweit. Die Sendung stamme von der Marine Biological Association (MBA) im südenglischen Plymouth und sei 108 Jahre und 138 Tage im Meer unterwegs gewesen, teilt eine Sprecherin von Guinness World Records mit.

GEBURTSTAGE

1967 - Ingo Appelt (50), deutscher Komödiant und Kabarettist («Besser...ist besser»)

1964 - Dea Loher (53), deutsche Dramatikerin («Das letzte Feuer», «Unschuld»)

1949 - Jessica Lange (68), amerikanische Filmschauspielerin («Tootsie», «Blue Sky»)

1937 - Jiri Dienstbier, tschechischer Politiker und Journalist, einer der Sprecher der Bürgerrechtsbewegung «Charta 77», Außenminister 1989-92, UN-Sonderbeauftragter für Menschenrechte im ehemaligen Jugoslawien 1998-2001, gest. 2011

1937 - George Takei (80), amerikanischer Schauspieler (TV-Serie «Raumschiff Enterprise»)

TODESTAGE

2016 - Guy Hamilton, britischer Filmregisseur («James Bond 007 jagt Dr. No», «Goldfinger»), geb. 1922

2014 - Ilse Gräfin von Bredow, deutsche Schriftstellerin («Kartoffeln mit Stippe»), geb. 1922

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!