Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 17. Februar

16.02.2017 - 23:58:05

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 17. Februar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Februar 2017:

7. Kalenderwoche, 48. Tag des Jahres

Noch 317 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Benignus, Bonosus, Evermod

HISTORISCHE DATEN

2016 - Der Fußball-Weltverband FIFA verurteilt das frühere Mitglied seines Exekutivkomitees, Franz Beckenbauer, zu einer Geldbuße von 7000 Schweizer Franken. Er habe zur Aufklärung von Korruptionsvorwürfen um die WM-Vergaben 2018 und 2022 nur mangelhaft beigetragen.

2016 - Papst Franziskus deutet an, dass wegen der Gefahren durch das Zika-Virus Empfängnisverhütung erlaubt sein könnte. Eigentlich verbietet die katholische Kirche künstliche Geburtenregelung.

2012 - Bundespräsident Christian Wulff tritt angesichts drohender strafrechtlicher Ermittlungen wegen Vorteilsannahme zurück.

2014 - Die französische Staatsanwaltschaft stellt ihre Ermittlungen zum Ski-Unfall des Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher vom Dezember 2013 ein. Es gebe keine Hinweise auf Fremdverschulden.

1999 - Im Verlauf europaweiter Kurdenproteste gegen die Festnahme des PKK-Vorsitzenden Abdullah Öcalan werden in Berlin bei einer versuchten Besetzung des israelischen Generalkonsulats drei Kurden erschossen. Ein vierter stirbt später.

1992 - Der 15-fache amerikanische Serienmörder Jeffrey Dahmer wird zu lebenslanger Haft verurteilt.

1982 - Wolfgang Junginger, mehrfacher deutscher Meister in alpinen Ski-Disziplinen, stirbt zusammen mit zwei Geschäftsfreunden beim Absturz einer von ihm gesteuerten Piper Seneca auf dem Flughafen Hannover-Langenhagen. Als Einziger überlebt der Manager des FC Bayern München, Uli Hoeneß.

1962 - In der Nacht zum 17. Februar verursacht das Sturmtief «Vincinette» im norddeutschen Küstenraum und im Hamburger Elbegebiet die bis dahin schwerste Sturmflut des Jahrhunderts, in deren Verlauf 347 Menschen sterben.

1904 - Die Oper «Madame Butterfly» von Giacomo Puccini wird an der Mailänder Scala uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

2006 - dpa meldet: Lehrer Terence Braxton aus Florida hat an seiner Schule ein lukratives Nebengeschäft entwickelt: Wer nicht am Sportunterricht teilnehmen wollte, konnte sich für einen Dollar pro Tag freikaufen. Der Lehrer wurde wegen Bestechung angeklagt.

GEBURTSTAGE

1952 - Ludger Volmer (65), deutscher Politiker, Bundesvorstandssprecher der «Grünen» 1991-1994

1942 - Heinrich Breloer (75), deutscher Autor und Regisseur («Die Manns - Ein Jahrhundertroman»)

1942 - Konrad Weiß (75), deutscher Regisseur und Bürgerrechtler, Mitbegründer der DDR-Bürgerbewegung «Demokratie Jetzt»

1937 - Rita Süssmuth (80), deutsche Politikerin (CDU), Bundestagspräsidentin 1988-1998, Bundesministerin für Jugend, Familie und Gesundheit 1985-1988

1937 - Willi Koslowski (80), deutscher Fußballer, Deutscher Meister 1958 mit dem FC Schalke 04

TODESTAGE

1982 - Thelonious Monk, amerikanischer Jazzmusiker und Komponist («Round Midnight»), geb. 1917

1982 - Lee Strasberg, amerikanischer Theaterintendant und Schauspiellehrer, Künstlerischer Leiter der New Yorker Schauspielschule «Actors Studio» 1951-1982, geb. 1901

@ dpa.de