Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 13. Juni

12.06.2017 - 23:56:05

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 13. Juni. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Juni 2017:

24. Kalenderwoche, 164. Tag des Jahres

Noch 201 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Antonius, Bernhard

HISTORISCHE DATEN

2016 - Ein Mann tötet im Namen der Terrormiliz Islamischer Staat in Magnanville bei Paris einen Polizisten und dessen Partnerin. Die Polizei erschießt den Täter im Haus des Paares.

2015 - Der schwedische Prinz Carl Philip und Sofia Hellqvist heiraten in Stockholm. Mit der Hochzeit ist das frühere Model nun «Prinzessin Sofia, Herzogin von Värmland».

2012 - Die Hamburger Bürgerschaft beschließt ein bis dahin bundesweit einzigartiges Transparenzgesetz: Dokumente wie Senatsbeschlüsse, Umweltmessdaten oder Baugenehmigungen müssen im Internet veröffentlicht werden. Das «Transparenzportal» startet am 1. Oktober 2014.

2007 - Schimon Peres wird von der Knesset in Jerusalem zum 9. Präsidenten des Staates Israel gewählt.

2001 - Der zwischen dem Bund und Berlin ausgehandelte Hauptstadtkulturvertrag wird im Bundeskanzleramt von Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin (SPD) und Berlins Kultursenator Christoph Stölzl (CDU) unterzeichnet.

1997 - Der deutsche Halbschwergewichtsboxer Dariusz Michalczewski besiegt in Oberhausen den Amerikaner Virgil Hill und sichert sich als erster die drei Weltmeistertitel der Verbände WBO, WBA und IBF.

1987 - Mehr als 100 000 Menschen demonstrieren im Bonner Hofgarten für Frieden und Abrüstung und den Abbau sämtlicher Mittelstreckenraketen in Europa.

1970 - Erstmals werden die Gewinnzahlen für die «Glücksspirale» gezogen.

1855 - In Paris wird Giuseppe Verdis Oper «Die sizilianische Vesper» uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

2015 - dpa meldet: Weil sie stark betrunken direkt vor einer Polizeistation in Wernigerode (Harzkreis) ausparken will, ist eine 29-Jährige nun ihren Führerschein los. Die Frau habe mit 3,24 Promille im Blut vor den Augen der Beamten mehrfach erfolglos zum Ausparken angesetzt, wie die Polizei mitteilt.

GEBURTSTAGE

1980 - Sarah Connor (37), deutsche Popsängerin («Muttersprache»)

1963 - Mo Asumang (54), deutsche Fernsehmoderatorin, Schauspielerin, Regisseurin, (Moderation «Liebe Sünde», Regie «Die Arier»)

1951 - Stellan Skarsgård (66), schwedischer Schauspieler («Rückkehr nach Montauk»)

1937 - Volker Ludwig (80), deutscher Theaterleiter und Schriftsteller, Mitbegründer des Berliner Grips-Theaters

1935 - Christo (82), bulgarisch-amerikanischer Objekt- und Verpackungskünstler («Floating Piers» 2016 in Italien)

TODESTAGE

2012 - Roger Garaudy, französischer Philosoph («Plädoyer für einen Dialog der Zivilisationen»), geb. 1913

1965 - Martin Buber, österreichisch-israelischer Philosoph («Ich und Du»), geb. 1878

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!