Geschichte, Deutschland

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 12. September

11.09.2017 - 23:56:06

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 12. September. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. September 2017:

37. Kalenderwoche, 255. Tag des Jahres

Noch 110 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Guido, Maria

HISTORISCHE DATEN

2016 - Angelique Kerber ist die neue Nummer eins im Damen-Tennis, die erste Deutsche nach Steffi Graf.

2015 - Der politisch weit links stehende Abgeordnete Jeremy Corbyn wird zum neuen Vorsitzenden der britischen Labour-Party gewählt.

2012 - Das Bundesverfassungsgericht genehmigt Deutschlands Beitritt zum dauerhaften Euro-Rettungsschirm ESM, knüpft diesen aber an Bedingungen.

2007 - Der Bundesgerichtshof erklärt Klauseln in einem Mietvertrag, die den Mieter beim Auszug unabhängig vom Zustand der Wohnung zur Renovierung verpflichten, für unwirksam.

2002 - Nach 26 Jahren verlässt Ex-Bundeskanzler und CDU-Parteichef Helmut Kohl den Deutschen Bundestag. Die Schlussphase seiner Karriere war von einem Parteispenden-Skandal überschattet.

1997 - Die amerikanische Raumsonde «Global Surveyor» erreicht ihre Umlaufbahn um den Mars, um zwei Jahre lang die Oberfläche des Planeten zu vermessen.

1992 - In der peruanischen Hauptstadt Lima wird Abimael Guzman, Anführer der maoistischen Terrorbewegung «Leuchtender Pfad» festgenommen.

1982 - Bei Pfäffikon im Schweizer Kanton Zürich wird ein mit 41 Personen besetzter Bus von einem Nahverkehrszug erfasst. 39 deutsche Mitglieder eines Sportvereins sterben.

1942 - Das deutsche U-Boot «U 156» versenkt im Atlantik den britischen Truppentransporter «Laconia». Von den mehr als 2700 Personen an Bord, darunter zahlreiche Zivilisten und 1800 italienische Kriegsgefangene, überleben nur etwa 1100.

AUCH DAS NOCH

2016 - dpa meldet: Das altehrwürdige Oxford English Dictionary (OED) hat jetzt das Wort «Moobs» neu aufgenommen. Das Wort leite sich vom Slangwort «Boobs» her (zu deutsch: Titten), und beschreibe ungewöhnlich große männliche Brüste. Weil die Wortschöpfung bereits seit längerem zur Umgangssprache in Großbritannien gehört, hatte das Lexikon jetzt ein Einsehen.

GEBURTSTAGE

1967 - Mirko Slomka (50), deutscher Fußballtrainer (FC Schalke 04, Hannover 96, Hamburger SV, Karlsruher SC)

1965 - Oliver Kalkofe (52), deutscher Moderator («Kalkofes Mattscheibe») und Komiker

1959 - Sigmar Gabriel (58), deutscher Politiker (SPD), Außenminister seit 2017; Vorsitzender der SPD 2009-2017

1957 - Hans Zimmer (60), deutscher Hollywood-Komponist, «Oscar» 1995 für die Filmmusik zu «Der König der Löwen»

1937 - Gus Backus (80), amerikanischer Schlagersänger («Da sprach der alte Häuptling der Indianer»), wurde in Deutschland als singender GI populär

TODESTAGE

2013 - Otto Sander, deutscher Schauspieler («Der Himmel über Berlin»), geb. 1941

1992 - Anthony Perkins, amerikanischer Schauspieler («Psycho»), geb. 1932

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Weltkriegsbombe am Frankfurter Flughafen entschärft. Wie die Polizei mitteilte, war die Entschärfung durch Experten um 01.30 Uhr abgeschlossen. Für die Entschärfung waren fünf Hotels und Teile des Terminal 2 geräumt worden. Die Autobahn 3 musste komplett gesperrt werden. Der Flugverkehr war nicht betroffen, da bereits das Nachtflugverbot galt. Frankfurt/Main - Die am Frankfurter Flughafen gefundene Weltkriegsbombe ist entschärft worden. (Politik, 20.09.2017 - 02:50) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 20. September. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. September 2017: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 20. September (Termine, 19.09.2017 - 23:58) weiterlesen...

Nach rund 100 Jahren - Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten Taucher eine kleine Sensation. Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. (Politik, 19.09.2017 - 15:32) weiterlesen...

Deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg bei Ostende entdeckt. Ein Taucher fand das Boot im Juni in 25 bis 30 Metern Tiefe in der Nähe von Ostende - wo genau, halten die Behörden geheim. Das Schiff sei weitgehend intakt und verschlossen, so daß die Überreste der für den Typ üblichen Besatzung von 23 Mann noch an Bord vermutet werden, sagte der Gouverneur von Westflandern der dpa. Das Rätsel um das Schiff und die getöteten Soldaten soll geklärt werden. Gehoben wird es aber wahrscheinlich nicht. Ostende - Nach rund einem Jahrhundert auf dem Grund der Nordsee ist vor der belgischen Küste ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt worden. (Politik, 19.09.2017 - 14:12) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 19. September. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. September 2017: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 19. September (Termine, 18.09.2017 - 23:58) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 17. September. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. September 2017: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 17. September (Termine, 16.09.2017 - 23:58) weiterlesen...