Geschichte, International

Was geschah am... - Kalenderblatt 2017: 1. Januar

31.12.2016 - 23:58:06

Was geschah am... - Kalenderblatt 2017: 1. Januar. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Januar 2017:

52. Kalenderwoche

1. Tag des Jahres

Noch 364 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Wilhelm, Fulgentius

HISTORISCHE DATEN

2016 - In China tritt das Gesetz über die Zwei-Kind-Politik in Kraft. Eltern dürfen jetzt zwei Kinder bekommen, um die Überalterung der Gesellschaft zu stoppen. Seit 1979 war wegen drohender Überbevölkerung meist nur ein Kind erlaubt.

2015 - Seit Jahresbeginn gilt in Deutschland ein flächendeckender gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde.

2012 - Ungeachtet kritischer Einwände der europäischen Partner und der USA setzt Ungarn seine neue Verfassung in Kraft. Kritiker fürchten u.a. um die Unabhängigkeit von Justiz und Medien.

2007 - Rumänien und Bulgarien treten der EU bei. Damit hat die Europäische Union 27 Mitgliedsländer.

2002 - Mit Einführung des Euro beginnt in 12 EU-Ländern die größte Geldtauschaktion aller Zeiten.

1997 - Auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen tritt eine generelle Mautpflicht in Kraft.

1992 - Der Ostdeutsche Rundfunk Brandenburg (ORB) und der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) nehmen ihren Sendebetrieb auf.

1977 - In Prag gründen tschechoslowakische Oppositionelle die Bürgerrechtsgruppe «Charta 77».Sie wird zum Vorreiter des Demokratisierungsprozesses in Osteuropa.

1957 - Das Saarland wird in die Bundesrepublik eingegliedert.

AUCH DAS NOCH

2016 - dpa meldet: Facebook hat zum Jahreswechsel viele Nutzer mit dem Vorschlag amüsiert, das 46-jährige Bestehen von Facebook-Freundschaften zu feiern. Facebook gibt es aber erst seit 2004. Das Online-Netzwerk räumte später einen Software-Fehler ein.

GEBURTSTAGE

1987 - Meryl Davis (30), amerikanische Eistänzerin

1977 - Hasan Salihamidzic (40), bosnischer Fußballspieler, FC Bayern München 1998-2007

1942 - Anne Duden (75), deutsche Schriftstellerin («Wimpertier»)

1927 - Maurice Béjart, französischer Tänzer und Choreograph, Gründer des Béjart Ballet Lausanne (Schweiz), gest. 2007

1902 - Hans von Dohnanyi, deutscher Jurist und Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime, hingerichtet 1945

TODESTAGE

2015 - Ulrich Beck, deutscher Soziologe («Risikogesellschaft»), geb. 1944

2002 - Paul Hubschmid, Schweizer Schauspieler («Die Zürcher Verlobung»), geb. 1917

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!