Geschichte, Deutschland

Was geschah am... - Kalenderblatt 2016: 15. November

14.11.2016 - 23:56:06

Was geschah am... - Kalenderblatt 2016: 15. November. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. November 2016:

46. Kalenderwoche, 320. Tag des Jahres

Noch 46 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion Namenstag: Albert, Leopold, Marinus, Findan

HISTORISCHE DATEN

2014 - Der slowakische Parlamentspräsident Pavol Paska erklärt in Kosice nach einem Korruptionsskandal im staatlichen Gesundheitswesen seinen Rücktritt.

2011 - Einer der größten Diamanten der Welt, der 110,3 Karat schwere «Sun Drop», wird in Genf für zehn Millionen Franken (acht Millionen Euro) versteigert.

2006 - Das Europaparlament verabschiedet ein Gesetz zur Marktöffnung für Dienstleistungen in der EU. Es soll grenzüberschreitende Dienstleistungen etwa im Baubereich erleichtern.

2001 - Gegen den heftigen Widerstand von CDU/CSU und FDP sowie des Bauernverbandes verabschiedet die rot-grüne Koalition im Bundestag ein neues Naturschutzgesetz.

1996 - US-Popstar Michael Jackson heiratet in Sydney überraschend die Krankenschwester Debbie Rowe. Die Ehe, aus der zwei Kinder hervorgehen, wird nach drei Jahren geschieden.

1971 - In der DDR werden der «Deutschlandsender» und die «Berliner Welle» zusammengefasst und nehmen unter dem Namen «Stimme der DDR» ihre Sendetätigkeit auf.

1966 - Die USA beenden mit dem Flug der Kapsel «Gemini 12» erfolgreich ihr Raumfahrt-Programm, das die Apollo-Flüge zur bemannten Mondlandung vorbereitet hat.

1946 - Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin wird unter dem Namen Rias-Symphonie-Orchester gegründet. Zu den früheren Chefdirigenten zählen Vladimir Ashkenazy, Lorin Maazel und Kent Nagano.

1688 - Der protestantische Statthalter der Niederlande, Wilhelm von Oranien, nimmt in der «Glorious Revolution» England unblutig in Besitz und wird 1689 König.

AUCH DAS NOCH

2015 - dpa meldet: Ein Notarzt hat einer Frau auf der spanischen Ferieninsel Mallorca per Telefon Geburtshilfe geleistet. Der Ehemann der Mallorquinerin hatte in Manacor im Osten der Insel die Notdienste angerufen, nachdem bei der Frau die Wehen eingesetzt hatten.

GEBURTSTAGE

1991 - Shailene Woodley (25), amerikanische Schauspielerin («Das Schicksal ist ein mieser Verräter»)

1976 - Virginie Ledoyen (40), französische Schauspielerin («8 Frauen»)

1958 - Leslie Malton (58), amerikanische Schauspielerin («Der große Bellheim», «Ein gemachter Mann»)

1936 - Wolf Biermann (80), deutscher Liedermacher und Schriftsteller («Heimkehr Nach Berlin Mitte», «Mit Marx- und Engelszungen»)

1926 - Helmut Fischer, deutscher Schauspieler (TV-Serie «Monaco Franze»), gest. 1997

TODESTAGE

2003 - Mohamed Choukri, marokkanischer Schriftsteller («Das nackte Brot»), geb. 1935

1976 - Jean Gabin, französischer Filmschauspieler («Die Katze», «Kommissar Maigret stellt eine Falle»), geb. 1904

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 21. September. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. September 2017: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 21. September (Termine, 20.09.2017 - 23:58) weiterlesen...

Weltkriegsbombe am Frankfurter Flughafen entschärft. Wie die Polizei mitteilte, war die Entschärfung durch Experten um 01.30 Uhr abgeschlossen. Für die Entschärfung waren fünf Hotels und Teile des Terminal 2 geräumt worden. Die Autobahn 3 musste komplett gesperrt werden. Der Flugverkehr war nicht betroffen, da bereits das Nachtflugverbot galt. Frankfurt/Main - Die am Frankfurter Flughafen gefundene Weltkriegsbombe ist entschärft worden. (Politik, 20.09.2017 - 02:50) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 20. September. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. September 2017: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 20. September (Termine, 19.09.2017 - 23:58) weiterlesen...

Nach rund 100 Jahren - Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten Taucher eine kleine Sensation. Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. (Politik, 19.09.2017 - 15:32) weiterlesen...

Deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg bei Ostende entdeckt. Ein Taucher fand das Boot im Juni in 25 bis 30 Metern Tiefe in der Nähe von Ostende - wo genau, halten die Behörden geheim. Das Schiff sei weitgehend intakt und verschlossen, so daß die Überreste der für den Typ üblichen Besatzung von 23 Mann noch an Bord vermutet werden, sagte der Gouverneur von Westflandern der dpa. Das Rätsel um das Schiff und die getöteten Soldaten soll geklärt werden. Gehoben wird es aber wahrscheinlich nicht. Ostende - Nach rund einem Jahrhundert auf dem Grund der Nordsee ist vor der belgischen Küste ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt worden. (Politik, 19.09.2017 - 14:12) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 19. September. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. September 2017: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 19. September (Termine, 18.09.2017 - 23:58) weiterlesen...