Geschichte, Deutschland

Was geschah am... - Kalenderblatt 2016: 15. Dezember

14.12.2016 - 23:58:05

Was geschah am... - Kalenderblatt 2016: 15. Dezember. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Dezember 2016:

50. Kalenderwoche

350. Tag des Jahres

Noch 16 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Carlo, Christiane, Nina

HISTORISCHE DATEN

2015 - Europas Internet-Nutzer bekommen künftig mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten. Vertreter von EU-Kommission, Europaparlament und EU-Staaten einigen sich auf einen Kompromiss. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) tritt am 25. Mai 2016 in Kraft.

2013 - Irland lässt als erstes der europäischen Krisenländer den Euro-Rettungsschirm hinter sich. Der Schutzmechanismus, der Kredithilfen von insgesamt 67,5 Milliarden Euro umfasste, läuft aus.

2011 - Ein Stromausfall legt die Berliner S-Bahn für 3 Stunden lahm.

2006 - Der Panzerhersteller Krauss-Maffei Wegmann übernimmt die Rüstungssparte der zum ThyssenKrupp-Konzern gehörenden Blohm + Voss Industries.

1981 - Der Peruaner Javier Perez de Cuellar wird zum UN-Generalsekretär gewählt.

1956 - In Dießen am Ammersee wird der Grundstein für das erste deutsche SOS-Kinderdorf gelegt.

1911 - König Georg V. von England legt den Grundstein zum Bau von Neu Delhi, das anstelle von Kalkutta indische Hauptstadt wird.

1846 - Die Eisenbahnstrecke Hamburg-Berlin wird in Betrieb genommen.

1791 - In den USA werden zehn Zusatzartikel zur Verfassung, die die Grundrechte der Amerikaner garantieren, von der erforderlichen Mehrheit der Staaten ratifiziert. Die «Bill of Rights» tritt damit in Kraft.

AUCH DAS NOCH

2015 - dpa meldet: Im Klinikum Nürnberg werden Babys ab sofort regelrecht in die Welt des 1. FC Nürnberg hineingeboren. Auf der Tür prangt groß das Logo des neunmaligen deutschen Fußball-Meisters, «Club»-Teddybär und -Strampler liegen bereit und an den Wänden hängen Fußball-Fotos.

GEBURTSTAGE

1966 - Katja von Garnier (50), deutsche Filmregisseurin («Ostwind», «Bandits»)

1938 - Michael Bogdanov (78), britischer Theaterregisseur, Mitbegründer der Theatergruppe «The English Shakespeare Company»

1936 - Christine Ostermayer (80), österreichische Schauspielerin («Anfang 80»)

1924 - Esther Bejarano (92), deutsche Musikerin und KZ-Überlebende, spielte im Mädchenorchester von Auschwitz

1921 - Evelyn Künneke, deutsche Schauspielerin und Sängerin («Winke, Winke»), gest. 2001

TODESTAGE

2011 - Walter Giller, deutscher Schauspieler («Rosen für den Staatsanwalt»), geb. 1927

1966 - Walt Disney, amerikanischer Trickfilmzeichner und Filmproduzent («Micky Maus», «Donald Duck»), geb. 1901

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Was geschah am... - Kalenderblatt 2017: 23. Oktober. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Oktober 2017: Was geschah am... - Kalenderblatt 2017: 23. Oktober (Termine, 22.10.2017 - 23:58) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2017: 22. Oktober. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Oktober 2017: Was geschah am... - Kalenderblatt 2017: 22. Oktober (Termine, 21.10.2017 - 23:58) weiterlesen...

Was geschah am... - Kalenderblatt 2017: 21. Oktober. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Oktober 2017: Was geschah am... - Kalenderblatt 2017: 21. Oktober (Termine, 20.10.2017 - 23:56) weiterlesen...

Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 19. Oktober. Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Oktober 2017: Was geschah am ... - Kalenderblatt 2017: 19. Oktober (Termine, 18.10.2017 - 23:58) weiterlesen...

Jahrestag des Schleyer-Mordes - Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen. Die Täter schweigen, aber auch der Staat mauert. Bundespräsident Steinmeier spricht darüber mit Angehörigen und Experten. Eine spannende Diskussion im Schloss Bellevue. Noch immer gibt es viele offene Fragen zum RAF-Terrorismus. (Politik, 18.10.2017 - 14:24) weiterlesen...

«Destabilisierung durch Angst» - Steinmeier: Radikalisierung rechtzeitig verhindern. Jahrestag der Ermordung von Hanns Martin Schleyer hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dazu aufgerufen, alle Formen des Terrorismus rechtzeitig zu bekämpfen. Zum 40. (Politik, 18.10.2017 - 11:26) weiterlesen...