Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 -1 1
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20 September 2016: "

Kalenderblatt 2016: 20. September
Bild: © Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Kalenderblatt 2016: 20. September
Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. September 2016:

38. Kalenderwoche

264. Tag des Jahres

Noch 102 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Eustachius, Giovanni, Warin

HISTORISCHE DATEN

2015 - Das Linksbündnis Syriza von Alexis Tsipras gewinnt die Parlamentswahl in Griechenland.

2014 - Bei den Parlamentswahlen in Neuseeland baut die Nationale Partei von Ministerpräsident John Key ihren Stimmenanteil auf rund 47 Prozent aus. Key, der seit 2008 im Amt ist, bleibt damit Regierungschef.

2011 - Schwule und Lesben im US-Militär haben keine Diskriminierung mehr zu befürchten - auch wenn sie sich offen zu ihrer Homosexualität bekennen. Dies sieht eine Neuregelung vor, die nach jahrelangem Tauziehen offiziell in Kraft tritt.

2006 - Der Bundestag gibt grünes Licht für den ersten bewaffneten Nahost-Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr. Er stimmt der Entsendung von bis zu 2400 Soldaten für die Libanon-Mission zu.

1996 - In einer Urabstimmung sprechen sich die Mitglieder des westdeutschen PEN-Clubs für eine Vereinigung mit dem ostdeutschen Pendant aus.

1951 - Der «Interzonenhandel» zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR wird durch das «Berliner Abkommen» geregelt.

1946 - Im südfranzösischen Cannes findet zum ersten Mal das Internationale Filmfestival («Festival International du Film») (bis 5. Oktober) statt.

1898 - Die Tageszeitung «Berliner Morgenpost» erscheint zum ersten Mal.

1697 - Der Pfälzische Erbfolgekrieg, den Ludwig XIV. angezettelt hatte, endet mit dem Frieden von Rijswijk (Niederlande).

AUCH DAS NOCH

2003 - dpa meldet: Der Berliner Koch Björn Herkendell ist neuer Sauerbratenchampion. Im vogtländischen Auerbach überzeugte der 31-Jährige die Zungen der Juroren beim Wettkochen mit einem süßsauren Braten in lieblicher Soße, angerichtet mit Speckkohl und Kartoffelpüree.

GEBURTSTAGE

1951 - Javier Marías (65), spanischer Schriftsteller («Mein Herz so weiß»)

1941 - Philipp Vandenberg (75), deutscher Schriftsteller («Sixtinische Verschwörung»)

1929 - Vittorio Taviani (87), italienischer Regisseur («Padre Padrone - Mein Vater, mein Herr»), arbeitet mit seinem Bruder Paolo zusammen

1916 - Rudolf-August Oetker, deutscher Unternehmer, Enkel des Firmengründers Dr. August Oetker, Konzernchef der Oetker Holding als Alleineigner 1944-1981, gest. 2007

1908 - Alexander Mitscherlich, deutscher Psychoanalytiker und Sozialpsychologe («Die Unfähigkeit zu trauern: Grundlagen kollektiven Verhaltens»), gest. 1982

TODESTAGE

2006 - Sven Nykvist, schwedischer Kameramann («Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins»), geb. 1922

1999 - Willy Millowitsch, deutscher Sänger und Schauspieler («Schnaps, das war sein letztes Wort»), Leiter des Kölner Millowitsch-Theaters 1940-96, geb. 1909













Dazu meldet dpa.de: Brüssel - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat seine Reisepläne kurzfristig geändert, nachdem ihn die Union als Konsenskandidaten für das Amt des Bundespräsidenten akzeptiert hat . Nach Nominierung: Steinmeier auf dem Weg nach Berlin. Anstatt wie geplant von Brüssel direkt weiter nach Ankara zu fliegen, entschloss sich der Minister, noch einen Abstecher nach Berlin zu machen. Während der Beratungen der EU-Außenminister in Brüssel war Steinmeier der Presse konsequent aus dem Weg gegangen. SPD-Chef Sigmar Gabriel nannte die geplante Nominierung Steinmeiers ein wichtiges Signal in schwieriger Zeit. weiterlesen ...

dpa.de meldet dazu: Düsseldorf - Jeder vierte Lehrer in Deutschland ist schon einmal Opfer psychischer Gewalt von Schülern gewesen . Viele Lehrer Opfer von Schülergewalt. Das teilte der Lehrerverband Bildung und Erziehung in Düsseldorf mit. Grundlage ist eine repräsentative Forsa-Umfrage unter insgesamt fast 2000 Lehrerinnen und Lehrern bundesweit. Demnach hat fast ein Viertel der Befragten bereits Bedrohungen, Beleidigungen, Beschimpfungen oder Mobbing erlitten. 6 von 100 Lehrern sind der Umfrage zufolge sogar schon einmal körperlich von Schülern angegriffen worden. weiterlesen ...

Dazu meldet dpa.de: BERLIN - Das Bundesfinanzministerium ist Darstellungen entgegengetreten, mit der geplanten Reform der Autobahnverwaltung sollten Autobahnen privatisiert werden . Finanzministerium: Keine Privatisierungen von Autobahnen geplant. Nach der Vereinbarung von Bund und Ländern von Mitte Oktober solle eine privatrechtliche Verkehrsinfrastrukturgesellschaft eingerichtet werden, die mehr Effizienz bei Planung und Bau bringen solle. Wie diese Gesellschaft organisiert werde, sei offen, sagte eine Sprecherin des Ministeriums von Wolfgang Schäuble (CDU) am Montag in Berlin. Derzeit fänden darüber Gespräche statt. Autobahnen und Bundesstraßen blieben jedenfalls Eigentum des Bundes. weiterlesen ...

Nachricht von dts-nachrichtenagentur.de: Der ehemalige Guantanamo-Häftling Murat Kurnaz hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) aufgefordert, vor einer Wahl zum Bundespräsidenten auf ihn zuzukommen und sich zu entschuldigen: "Für mich ist das eine offene Wunde, eine maßlose Enttäuschung, von Deutschland in der Not im Stich gelassen worden zu sein", sagte er der "Berliner Zeitung" (Dienstagsausgabe) . Ex-Guantanamo-Häftling Kurnaz ruft Steinmeier zu Entschuldigung auf. weiterlesen ...

Dazu berichtet tagesspiegel.de: Öko als neuer Standard weiterlesen ...

















Dazu schreibt tagesspiegel.de weiter: Das wird Wirrwarr: Topshop kommt nach Berlin weiterlesen ...

Meldung von zeit.de: Music Unlimited: Amazon startet neues Musikstreamingangebot weiterlesen ...

www.pnn.de weiter: Vorschlag zum Integrationsgipfel: Bekenntnis zur Einwanderung muss ins Grundgesetz weiterlesen ...

N24.de meldet dazu: 1. Bundesliga -
Bayern-Coach Ancelotti: Werde nie Marseille trainieren weiterlesen ...

Dazu meldet wolfsburgerblatt.de: FDP-Chef Lindner offen für Wahl Steinmeiers zum Bundespräsidenten weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...