Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

(KA)- BAB A5 Höhe Karlsruhe-Hagsfeld - Pkw prallt gegen Sattelzugauflieger und kommt ins Schleudern

Polizeipräsidium Karlsruhe / - BAB A5 Höhe ...
(KA)- BAB A5 Höhe Karlsruhe-Hagsfeld - Pkw prallt gegen Sattelzugauflieger und kommt ins Schleudern

Karlsruhe-Hagsfeld - Auf der Autobahn A5 ereignete sich am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr in Fahrtrichtung Nord zwischen den Anschlusstellen Karlsruhe-Nord und Bruchsal ein Unfall, bei dem ein Pkw gegen einen tschechischen Sattelzugauflieger prallte. Zum Unfall kam es, weil der 24-jährige Fahrer eines Sattelzuges bei der Einfahrt in den dortigen Parkplatz zu spät erkannte, dass dieser belegt und auch eine Durchfahrt für ihn nicht möglich ist. Er zog daher langsam beschleunigend, aber ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten, wieder zurück auf den rechten Fahrstreifen der Autobahn. Hierbei prallte der in Richtung Norden fahrende Pkw mit der rechten Front in das linke Heck des Sattelaufliegers. Nach dem Aufprall schleuderte der Pkw quer über die Fahrbahn und kam zertrümmert auf dem linken Fahrstreifen zum Endstand. Der 57-jährige Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt und musste in einer Klinik stationär aufgenommen werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf 25.000,- Euro. Zur Unfallaufnahme, zur Rettung des Verletzten und zur Bergung der Fahrzeuge war die Autobahn bis 22.20 Uhr voll gesperrt mit zeitweiser Umleitung über den Parkplatz. Danach standen bis zur endgültigen Freigabe um 23.10 Uhr, zwei von der Feuerwehr gereinigte Fahrstreifen zur Verfügung. Der maximale Rückstau betrug etwa vier Kilometer.

Rüdiger Flaig, Führungs- und Lagezentrum

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Dazu presseportal.de: (KA)- BAB A5 Höhe Karlsruhe-Hagsfeld - Pkw prallt gegen Sattelzugauflieger und kommt ins Schleudern . Polizeipräsidium Karlsruhe / - BAB A5 Höhe . weiterlesen ...

presseportal.de schreibt dazu: Einbruch in Bäckereifiliale in Rövershagen . Polizeipräsidium Rostock / Einbruch in Bäckereifiliale in . weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von dpa.de: London - Erst trauten sich einige Ex-Profis, über ihr Leid zu sprechen - dann kam eine Lawine ins Rollen: Der Missbrauchskandal im britischen Fußball wird immer größer . Hunderte Missbrauchsopfer im britischen Fußballskandal. Mindestens 350 Menschen sind nach Polizeiangaben als Kinder oder Jugendliche in britischen Fußballvereinen sexuell missbraucht worden. Die Polizei ermittelt in mehreren Fällen, der englische Fußballverband FA kündigte eine interne Untersuchung an. Eine Kinderschutzorganisation hat eine spezielle Hotline eingerichtet. weiterlesen ...

Dazu berichtet presseportal.de weiter: Waschmaschinenbrand in Mehrfamilienhaus - ein Verletzter . Polizeipräsidium Südhessen / Waschmaschinenbrand in . weiterlesen ...

Dazu meldet abendblatt.de: Bad Bramstedt: Einbruchserie im Kreis setzt sich fort weiterlesen ...

Dazu berichtet aerztezeitung.de: Streikverbot für Ärzte: Urteil ist verheerendes Signal weiterlesen ...

Mehr dazu von ariva.de: Pressestimme: 'Badische Neueste Nachrichten' zu Inklusion weiterlesen ...

schwarzwaelder-bote.de schreibt: Hechingen: Mord: Mann vor Spielcasino erschossen weiterlesen ...

Dazu berichtet n-tv.de weiter: Auf offener Straße: Unbekannter erschießt Mann in Hechingen weiterlesen ...

Dazu berichtet oberpfalznetz.de weiter: Händler übernimmt weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Kanzlerin bittet ihre P...
Wiederwahl mit 89,5 Prozent - Merkel zieht mit Dämpfer in den...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.