Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"ItN Nanovation AG: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG mit dem Ziel der europaweiten ..."

ItN Nanovation AG
ItN Nanovation AG: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

ItN Nanovation AG / Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte

19.10.2016 15:40

Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Veröffentlichung über Gesamtzahl der Stimmrechte

1. Angaben zum Emittenten

ItN Nanovation AG

Untertürkheimer Straße 25

66117 Saarbrücken

Deutschland

2. Art der Kapitalmaßnahme

Art der Kapitalmaßnahme Stand zum / Datum der

Wirksamkeit

Ausgabe von Bezugsaktien (§ 26a Abs.

2 WpHG)

X Sonstige Kapitalmaßnahme (§ 26a Abs. 19.10.2016

1 WpHG)

3. Neue Gesamtzahl der Stimmrechte:

15.765.596

19.10.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: ItN Nanovation AG

Untertürkheimer Straße 25

66117 Saarbrücken

Deutschland

Internet: www.itn-nanovation.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service













Weitere Nachricht dazu von dpa.de: TOKIO - Japans Wirtschaft ist dank guter Exportgeschäfte im Sommer deutlich stärker als erwartet in Schwung gekommen . Japans Wirtschaft im Aufschwung - Nikkei legt deutlich zu. Im dritten Quartal (zweites Quartal des laufenden Fiskaljahres) habe das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um eine hochgerechnete Jahresrate von 2,2 Prozent zugelegt, teilte die Regierung am Montag in Tokio mit. Damit gewann die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt in den Monaten Juli bis September im Vergleich zum Vorquartal deutlich an Schwung, als die Wirtschaftsleistung annualisiert nur um 0,7 Prozent gewachsen war. weiterlesen ...

Dazu schreibt pressetext.de: Bäckermeister Norbert Büsch, Geschäftsführer der Kamp-Lintforter Handwerksbäckerei Büsch, hat ein Ziel: er will die uralte Getreidesorte "Emmer" neu beleben . Norbert Büsch setzt auf uralte Getreidesorte. Und neue, attraktive Brot-Angebote daraus backen. Aber ganz so einfach ist das nicht, denn Emmer wird in Deutschland kaum noch angebaut. Mit Hilfe der Landwirtschaftskammer Rheinland beschaffte Norbert Büsch das erforderliche Saatgut und überzeugte acht Landwirte am Niederrhein und im Rheinland von seinem Plan. Jetzt begann die Aussaat. weiterlesen ...

dgap.de berichtet: HORNBACH Baumarkt AG, DE0006084403 . HORNBACH Baumarkt AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation. weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von dgap.de: DVB Bank SE, DE0008045501 . DVB Bank SE: Korrektur der Prognose 2016 und Absicht der DZ BANK AG, die Kapitalausstattung der DVB zu stärken sowie einen Squeeze-out durchzuführen. weiterlesen ...

Mehr dazu von spiegel.de: Brexit: Die Briten kommen weiterlesen ...

















nw-news.de berichtet: Erderwärmung: Weltwirtschaft wächst - aber CO2-Ausstoß bleibt stabil weiterlesen ...

meedia.de schreibt weiter: Kommentar zu „Zutiefst Besorgnis erregend“ – BDZV verurteilt Verhaftung des Cumhuriyet-Chefs in der Türkei von Schwabenpfeil weiterlesen ...

Dazu berichtet abendblatt.de: Messaging-Dienste beliebt: Studie: Fast jeder Vierte über 60 hat ein Smartphone weiterlesen ...

aerztezeitung.de meldet: Neues Institut eröffnet: HIV-Impfstoff Made in Germany? weiterlesen ...

wolfsburgerblatt.de berichtet: Bericht: Jobcenter kürzten 2015 Zehntausenden Familien Leistungen weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Das Textilunternehmen Indit...
Schlupflöcher angeprangert - Grüne: Mutterkonzern von Zara sparte massiv mit...

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.