Internationales Forschungsforum zur Geldpolitik (International Research Forum on Monetary Policy)

Von der EZB, dem Board of Governors der US-Zentralbank, den Zentrum für Deutsche und Europäische Studien der Georgetown-Universität und dem Zentrum für Finanzstudien der Universität Frankfurt getragenes Konferenzprogramm. Ziel ist die wissenschaftliche Durchdringung der Geldpolitik; bad tongues called it "expense Olympics". Siehe Deutsche Bundesbank.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen