Innerer Wert

Der innere ist der eigentliche Wert einer Aktie. Er wird oft als Ertrags- oder Substanzwert errechnet. Im ersten Fall als Kapitalisierung zukünftiger Erträge, im zweiten als bilanziertes Nettovermögen (Buchwert) plus (geschätzte) stille Reserven, dividiert durch die Gesamtzahl der Aktien.