Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Innen-Staatssekretär Martin Jäger besucht das Polizeipräsidium Freiburg und das Polizeirevier Weil am Rhein

Polizeipräsidium Freiburg / Innen-Staatssekretär Martin Jäger ...
Innen-Staatssekretär Martin Jäger besucht das Polizeipräsidium Freiburg und das Polizeirevier Weil am Rhein

Freiburg - Innen-Staatssekretär Martin Jäger besucht das Polizeipräsidium Freiburg und das Polizeirevier Weil am Rhein

Staatssekretär Martin Jäger hat am Freitag, 14. Oktober 2016, das Polizeirevier Weil am Rhein besucht und sich von Polizeipräsident Bernhard Rotzinger, Leitendem Polizeidirektor Berthold Fingerlin und Erstem Polizeihauptkommissar Dietmar Goeritz über die polizeiliche Lage im Dreiländereck und die Besonderheiten der Polizeiarbeit informieren lassen.

Polizeipräsident Rotzinger zeigte sich sehr erfreut, dass Staatssekretär Jäger das Polizeirevier Weil am Rhein als seine erste Informationsstation bei der Polizei des Landes ausgesucht hat, um sich einen persönlichen Eindruck von der Polizeiarbeit zu verschaffen. Damit trägt er der besonderen Belastung dieses Polizeireviers durch die Kriminalitäts- und Migrationslage Rechnung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewerteten dies als Zeichen besonderer Wertschätzung für ihre schwierige Arbeit.

Dietmar Goeritz, stellvertretender Leiter des Polizeireviers, informierte ausführlich über die Kriminalitätsbelastung und die Einsätze im Dienstbezirk sowie die durch die Grenzlage bestehenden Besonderheiten der Sachbearbeitung. Berthold Fingerlin, Leiter der Direktion Polizeireviere, referierte über die aktuelle Situation im Zusammenhang mit politischen Auseinandersetzungen rechter und linker Gruppierungen und erläuterte die schwierige Personalsituation im Polizeirevier Weil am Rhein sowie bei den anderen 12 Polizeirevieren. Dabei wurden insbesondere Möglichkeiten der Unterstützung durch andere Einheiten des Polizeipräsidiums und der Landespolizei erörtert. Außerordentlich hilfreich seien immer wieder die Unterstützungseinsätze durch die Bereitschaftspolizei, die jedoch immer noch aus Lahr und vielfach sogar aus Bruchsal anfahren müssten. Der Polizeipräsident gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass das Land neben der Verlagerung von Einsatzeinheiten nach Freiburg eine Neuberechnung der Personalverteilung im Land auf der Basis von Belastungsparametern und der Bevölkerungsentwicklung vornimmt. Jetzt bestünde wegen des Zugangs von neuen Stellen die einmalige Chance, diese im Land nach neu zu vereinbarenden Parametern zu verteilen.

Staatssekretär Jäger zeigte sich beeindruckt von der hohen Motivation und dem Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Polizeireviers und sprach ihnen seinen Dank für die engagierte und kompetente Arbeit aus.

Bild (v.l.n.r.: Stv. Revierleiter Goeritz - Landeskriminaldirektor Schatz - Polizeipräsident Rotzinger - Staatssekretär Jäger - Leitender Polizeidirektor Fingerlin).

br/de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dietmar Ernst Telefon: 07621-176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

Dazu schreibt presseportal.de: Einbruch in Einfamilienhaus . Polizeipräsidium Hamm / Einbruch in Einfamilienhaus. weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de weiter: Rostock - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Mit dem 24 . AIDAsol verabschiedet sich aus Hamburg auf die Kanaren / Zweite Saison mit emissionsarmer Energieversorgung durch LNG Hybrid Barge. Anlauf in Hamburg beendet AIDAsol am 19. Oktober 2016 ihre diesjährige Kreuzfahrtsaison in der Hansestadt. Um 08.00 Uhr machte das weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de weiter: Sofort 110-Notruf + schnelle Polizisten + hartnäckige Ermittler = 2 festgenommene Einbrecher . Polizeipräsidium Oberhausen / Sofort 110-Notruf + schnelle . weiterlesen ...

Dazu berichtet presseportal.de: Wiesloch-Baiertal/Rhein-Neckar-Kreis: Firmenfahrzeuge aufgebrochen und Arbeitsmaschinen und Messgeräte entwendet - Zeugen gesucht . Polizeipräsidium Mannheim / . weiterlesen ...

hna.de schreibt dazu weiter: Zwei leicht Verletzte bei Unfall in Melsungen weiterlesen ...

Dazu ksta.de: Grusel: Frau ruft Polizei wegen Horror-Clown in Wesseling weiterlesen ...

Dazu spiegel.de weiter: Europaweite Aktion gegen organisierte Kriminalität: Polizei nimmt Hunderte Verdächtige fest weiterlesen ...

Dazu schreibt www.haz.de: Polizei: Frauenleiche ist Mutter Ximena V. weiterlesen ...

shortnews.de schreibt dazu: Fußball: Hooligans von Legia Warschau prügeln sich mit spanischer Polizei weiterlesen ...

hna.de berichtet dazu: 26 Sportschuhe und ein Päckchen Gras - drei Männer bei Jesberg festgenommen weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Das Jahr 2016 hat den Anleg...
Börse in Frankfurt - Dax steigt auf Jahreshoch - Endspurt im Blick. Nun aber...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.